idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Event


institutionlogo


10/05/2017 - 10/05/2017 | Berlin

Bildungspolitisches Forum: Bildungspotenziale in Zeiten digitalen Wandels

Das diesjährige Bildungspolitische beleuchtet die Digitalisierung in der Schule, die digitale Hochschule, die informellen Lernorte sowie Nutzen und Potenzial digitaler Medien in der Sprachförderung Erwachsener. Ziel ist es, durch vertiefende Diskussionen zwischen Wissenschaft, Administration und Politik im Bildungsbereich sinnvolle Perspektiven zu erarbeiten und die damit verbundenen Herausforderungen aufzuzeigen.

Der Leibniz-Forschungsverbund Bildungspotenziale veranstaltet jährlich ein Bildungspolitisches Forum. Es dient der Diskussion aktueller Herausforderungen im Bildungswesen, zu deren Bewältigung die empirische Forschung durch Aufklärung und handlungsleitendes Wissen beitragen kann. Das diesjährige Bildungspolitische Forum widmet sich dem aktuellen Thema „Bildungspotenziale in Zeiten digitalen Wandels“. Die inhaltliche Konzeption übernimmt in diesem Jahr das Leibniz-Institut für Wissensmedien (IWM), Mitglied des Forschungsverbundes.

Veranstaltungsort am 5. Oktober 2017 ist die Landesvertretung Baden-Württemberg in Berlin.

Die Leiterinnen und Leiter der Workshops sowie bei Bedarf auch die Referentinnen und Referenten stehen vor Ort für Interviews zur Verfügung. Zu spezifischen Aspekten des Gesamtthemas können Einzelinterviews ausgemacht werden, bei großer Nachfrage werden Gruppeninterviews organisiert.

Kontakt für Presseanfragen:
Mira Keßler, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Leibniz-Institut für Wissensmedien,
Schleichstraße 6, 72076 Tübingen, http://www.iwm-kmrc.de, Tel. 07071/ 979-222, E-Mail:
m.kessler@iwm-tuebingen.de // am 5.10.2017 vor Ort: 0157 336 700 84

Programmübersicht:

09:30 - 10:00:
Einlass und Anmeldung

10:00 - 10:05:
Begrüßung durch den Verbund

Prof. Dr. Dr. Friedrich W. Hesse
Leibniz-Institut für Wissensmedien IWM und stellvertretender Vorsitzender der Sprechergruppe des Leibniz-Forschungsverbundes Bildungspotenziale (LERN)

10:05 - 10:35:
Begrüßung durch die Politik

Petra Olschowski
Staatssekretärin im Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst des Landes Baden-Württemberg

Matthias Graf von Kielmansegg
Ministerialdirektor im Bundesministerium für Bildung und Forschung

10:35 - 11:15:
Einführung in das Thema und integrative Vorstellung der Workshops

Prof. Dr. Dr. Friedrich W. Hesse
Leibniz-Institut für Wissensmedien IWM und stellvertretender Vorsitzender der Sprechergruppe des Leibniz-Forschungsverbundes Bildungspotenziale (LERN)

11:15 - 12:00:
Keynote: Promises and challenges
of digital technologies for learning

Prof. Dr. Ton de Jong
University of Twente, Niederlande

12:00 - 12.15:
Impulse aus der Praxis

Harald Melcher
Vorstandsmitglied des Didacta Verbandes der Bildungswirtschaft

Stephan Dorgerloh
Kultusminister a.D.

12:15 - 13:15:
Mittagspause

13:15 - 14:45:
Parallele Workshops

Workshop 1:
Digitalisierung in der Schule

Prof. Dr. Frank Goldhammer
Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung DIPF

Prof. Dr. Felicitas Macgilchrist
Georg-Eckert-Institut - Leibniz-Institut für Internationale Schulbuchforschung GEI

Prof. Dr. Sascha Schanze
Institut für Didaktik der Naturwissenschaften IDN

Leitung:
Prof. Dr. Katharina Scheiter
Leibniz-Institut für Wissensmedien IWM

Workshop 2:
Digitale Hochschule

Prof. Dr. Ulrike Cress
Leibniz-Institut für Wissensmedien IWM

Prof. Dr. Hendrik Drachsler
Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung DIPF

Prof. Dr. Monika Jungbauer-Gans
Deutsches Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung DZHW

Leitung:
Prof. Dr. Dr. Friedrich W. Hesse
Leibniz-Institut für Wissensmedien IWM und stellvertretender Vorsitzender der Sprechergruppe des Leibniz-Forschungsverbundes Bildungspotenziale (LERN)

Workshop 3:
Informelle Lernorte

Dr. Axel Drecoll
Institut für Zeitgeschichte IfZ

Dr. Chantal Eschenfelder
Städel Museum Frankfurt am Main

Dr. Christian Sichau
experimenta - Science Center der Region Heilbronn Franken gGmbH

Leitung:
Prof. Dr. Peter Gerjets & Prof. Dr. Stephan Schwan
Leibniz-Institut für Wissensmedien IWM

Workshop 4:
Nutzen und Potenzial digitaler Medien in der Sprachförderung Erwachsener

Jun.- Prof. Dr. Katrin Biebighäuser
Pädagogische Hochschule Heidelberg

Dipl.-Päd. Sabine Schöb
Eberhard Karls Universität Tübingen

PD Dr. Hannes Schröter
Deutsches Institut für Erwachsenenbildung – Leibniz-Zentrum für Lebenslanges Lernen e.V. DIE, co-Autor: Prof. Dr. Detmar Meurers, Eberhard Karls Universität Tübingen

Leitung:
Prof. Dr. Josef Schrader
Deutsches Institut für Erwachsenenbildung – Leibniz-Zentrum für Lebenslanges Lernen e.V. DIE

14:45 - 15:15:
Kaffeepause

15:15 - 16:15:
Zusammenfassung der Ergebnisse der Workshops mit einem integrativen Blick

Prof. Dr. Dr. Friedrich W. Hesse
Leibniz-Institut für Wissensmedien IWM und stellvertretender Vorsitzender der Sprechergruppe des Leibniz-Forschungsverbundes Bildungspotenziale (LERN)

ab 16.15:
Ausklang mit Kaffee

Information on participating / attending:
Wenn Sie teilnehmen möchten, füllen Sie bitte das Formular unter der angegebenen Web-Adresse aus. Die Anmeldung ist erst dann bestätigt, wenn Sie von uns eine entsprechende Benachrichtigung per Email erhalten haben.

Gehen mehr Anmeldungen ein als Plätze zur Verfügung stehen, entscheidet der Zeitpunkt der Anmeldung. Gerne setzen wir Sie in diesem Fall automatisch auf unsere Warteliste. Sobald ein Platz frei wird, benachrichtigen wir Sie.

Eine Teilnahmegebühr wird nicht erhoben. Die Anmeldung zur Veranstaltung ist verbindlich. Sollten Sie nicht teilnehmen können, bitten wir Sie um eine Nachricht an leibniz-bildungspotenziale@dipf.de.

Date:

10/05/2017 09:30 - 10/05/2017 16:45

Event venue:

Tiergartenstraße 15
10785 Berlin
Berlin
Germany

Target group:

Journalists, Scientists and scholars

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Information technology, Politics, Psychology, Teaching / education

Types of events:

Conference / symposium / (annual) conference, Press conferences, Seminar / workshop / discussion

Entry:

07/12/2017

Sender/author:

Philip Stirm

Department:

Referat Kommunikation

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event57959


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).