Wie sicher ist Europa? Perspektiven der Sicherheitspolitik für Europa in einer globalisierten Welt

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo

Event


institutionlogo


Share on: 
02/28/2018 - 02/28/2018 | Hannover

Wie sicher ist Europa? Perspektiven der Sicherheitspolitik für Europa in einer globalisierten Welt

Gemeinsame Leopoldina-Lecture mit der VolkswagenStiftung

In einer Welt, in der Komplexität und Veränderung dominieren, kann niemand die Zukunft präzise vorhersehen. Nichtsdestotrotz müssen auf allen gesellschaftlichen Ebenen ständig Entscheidungen mit mehr oder minder weitreichenden Folgen getroffen werden. Zudem wird der Planungshorizont häufig vom politischen Tagesgeschäft und Wahlzyklen bestimmt und langfristige Entwicklungen, auch in anderen Teilen der Welt, geraten dabei schnell aus dem Blickfeld. Wie steht es vor diesem Hintergrund mit der Sicherheit in Europa angesichts militärisch-technologischer Entwicklungen, globaler Wirtschaftsverflechtungen, politischer Umbrüche und demografischer Entwicklungen?

Die 12. Leopoldina-Lecture in Herrenhausen, die die Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina und die VolkswagenStiftung wie immer gemeinsam organisieren, möchte nach den langfristigen Perspektiven der Sicherheitspolitik in Europa fragen und dabei vor allem die Perspektiven der ökonomischen Globalisierung berücksichtigen. Welche Entwicklungen in Europa und der Welt sind absehbar, welche Konsequenzen werden diese für uns haben und müssen wir mit weiteren Einschränkungen unserer Freiheit rechnen, wenn Sicherheit und wirtschaftliche Prosperität gewährleistet werden sollen? Was sind in diesem Zusammenhang die Möglichkeiten und Grenzen der Risiko- und Zukunftsforschung und welches methodische Instrumentarium steht der Wissenschaft zur Verfügung?

Information on participating / attending:

Date:

02/28/2018 18:00 - 02/28/2018 20:00

Event venue:

Tagungszentrum Schloss Herrenhausen

Herrenhäuser Straße 5
30419 Hannover
Niedersachsen
Germany

Target group:

all interested persons

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Economics / business administration, Politics

Types of events:

Presentation / colloquium / lecture

Entry:

01/26/2018

Sender/author:

Caroline Wichmann

Department:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event59524

Attachment
attachment icon Programm

Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
Okay