16. Internationales Symposium für Fernwärme und Fernkälte an der HafenCity Universität Hamburg

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Event


institutionlogo


Share on: 
09/09/2018 - 09/12/2018 | Hamburg

16. Internationales Symposium für Fernwärme und Fernkälte an der HafenCity Universität Hamburg

Vom 9. bis 12. September 2018 findet erstmals das 16. Internationale Fernwärme- und Fernkältesymposium („International Symposium on District Heating and Cooling”, DHC2018) an der HafenCity Universität Hamburg (HCU) statt. Das Symposium ist Treffpunkt für Fernwärme- und Fernkälteexpertinnen und -experten aus Wissenschaft und Industrie. DHC2018 bietet Lösungen, Innovationen und Best-Practice-Beispiele, die die Energie aus den Regionen zu einem Eckpfeiler einer nachhaltigen Energiezukunft machen.

Die beim Symposium präsentierten Themen umfassen unter anderem städtische Energiesysteme, Planung und Entwicklung, Ressourceneffizienz und Umweltbezug, Fernwärme und Fernkältesysteme, Sektorkopplung und hybride Energienetze. Des Weiteren wird über Digitalisierung, Politik und Regulierung, Kundenbeziehungen und Markt sowie Flexibilitätsoptionen in Energiesystemen im Bereich der Fernwärme und Fernkälte diskutiert. Das Programm enthält mehr als 80 Vorträge und Präsentationen, 250 Teilnehmende aus der ganzen Welt werden erwartet. Für die Eröffnung der Veranstaltung sind mit Impulsvorträgen eingeladen: Prof. Henrik Lund (Aalborg Universität, Dänemark), Prof. Bruno Lacarriére (IMT Atlantique, Frankreich) und Paul Voss (Geschäftsführer des Europäischen Dachverbandes Euroheat & Power für Fernwärme und Kraftwärmekopplung). Neben Vorträgen und Posterpräsentationen von Forschenden aus der ganzen Welt findet eine Podiumsdiskussion zu einem aktuellen Thema des Energiebereichs statt. Messestände von Branchenvertretern sowie Netzwerk-Veranstaltungen ergänzen die Veranstaltung.

Das Symposium DHC2018 wird unter der Leitung von Prof. Dr.-Ing. Ingo Weidlich (HCU Hamburg) gemeinsam mit dem Energieeffizienzverband für Wärme und Kälte e.V. (AGFW), an der HCU Hamburg organisiert. Die Schirmherrschaft trägt der Bereich DHC der International Energy Agency (IEA). Seit mehr als drei Jahrzehnten ist das Internationale Fernwärmesymposium (DHC) eine der wichtigsten internationalen Veranstaltungen für den Austausch der Erkenntnisse industrieller und akademischer Forschung auf dem Gebiet der Fernwärme und Fernkälte. Das alle zwei Jahre stattfindende Symposium fand zuletzt 2016 in Seoul, Südkorea, statt.

Information on participating / attending:
Eine Registrierung für das Symposium ist noch bis Ende August möglich. Für weitere Informationen und Neuigkeiten besuchen Sie bitte die offizielle Website: https://www.dhc2018.eu

Date:

09/09/2018 - 09/12/2018

Registration deadline:

08/31/2018

Event venue:

HafenCity Universität Hamburg (HCU)
Überseeallee 16
20457 Hamburg
Hamburg
Germany

Target group:

Business and commerce, Scientists and scholars

Relevance:

international

Subject areas:

Construction / architecture, Energy, Environment / ecology, Mechanical engineering, Oceanology / climate

Types of events:

Conference / symposium / (annual) conference

Entry:

05/02/2018

Sender/author:

Marina Brink

Department:

Referat für Kommunikation

Event is free:

no

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event60420


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
Okay