idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Event


institutionlogo


Share on: 
09/06/2018 - 09/07/2018 | Garching

Vielfalt durch Kooperation – Promotionsverfahren mit Partnereinrichtungen

Der Universitätsverband zur Qualifizierung des wissenschaftlichen Nachwuchses in Deutschland (UniWiND e.V.) und die Technische Universität München laden zur UniWiND-Jahrestagung ein.

Thema sind Promotionen, in denen neben der Universität andere Partnereinrichtungen beteiligt sind. Das können außeruniversitäre Forschungseinrichtungen, Fachhochschulen/Hochschulen für Angewandte Wissenschaften, Industrie, internationale Partner oder andere Einrichtungen sein.

„Grundlage aller Überlegungen ist dabei, dass die Promotion die erste eigenständige wissenschaftliche Leistung darstellt.“, sagt Prof. Dr. Erika Kothe, seit 2013 Vorsitzende des Universitätsverbandes UniWiND. Obwohl die Beteiligten in solchen Promotionsverfahren (Promovierende, Betreuende an Universitäten, weitere Beteiligte in den externen Partnereinrichtungen) ggf. unterschiedliche Ziele verfolgen, müssen für alle Promotionen die gleichen Qualitätsstandards gelten. Den Universitäten bzw. gleichgestellten Hochschulen als Trägern des Promotionsrechts kommt hier eine entscheidende Rolle in der Qualitätssicherung zu. Dazu sind Transparenz über die Bedingungen für den Zugang zur Promotion, über Auswahlverfahren, Zulassungskriterien, die Betreuung, Begutachtung/Bewertung sowie Veröffentlichung der Ergebnisse unabdingbar. Die Einbindung aller Promovierenden in die Strukturen der Universität ist ebenfalls essentiell, auch und gerade bei berufsbegleitenden Promotionen. Neben der Herausarbeitung der Merkmale der einzelnen Arten von Promotionen in Kooperation mit Partnereinrichtungen wird auch die Strukturierung und mögliche Institutionalisierung solcher Verfahren thematisiert werden. Die Vielfalt der hier möglichen Wege wird dabei ausdrücklich positiv gesehen. Die Tagung nähert sich deshalb dem Thema aus unterschiedlichen Perspektiven. Möglichst viele unterschiedliche Akteure sollen zu Wort kommen, in Vorträgen, Workshops und Exkursionen. Gesucht werden außerdem Beispiele für Promotionen in Kooperation mit Partnereinrichtungen. Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind herzlich eingeladen, bis
30. Juni 2018 über das Anmeldeformular ihre eigenen Beiträge (Best Practice-Kurzvorträge und/oder Poster) anzumelden.

Die Tagung wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert und ist offen für alle Interessierten.

Information on participating / attending:
Bitte melden Sie sich bis zum 30. Juni 2018 ausschließlich über unser Online-Formular an:
http://uniwind.org/tagung2018.

Date:

09/06/2018 09:00 - 09/07/2018 17:30

Registration deadline:

06/30/2018

Event venue:

Technische Universität München
Fakultät für Maschinenwesen
Boltzmannstraße 15
85748 Garching
Bayern
Germany

Target group:

Scientists and scholars

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

interdisciplinary

Types of events:

Conference / symposium / (annual) conference

Entry:

05/16/2018

Sender/author:

Dr. Ulrich Marsch

Department:

Corporate Communications Center

Event is free:

no

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event60514

Attachment
attachment icon Tagungsprogramm

Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
Okay