idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Event


institutionlogo


06/20/2018 - 06/20/2018 | Hamburg

Jugendliche in Friedensentwicklung aktiv einbeziehen!

GIGA Forum - Vorträge und Ausstellungseröffnung

Jugendliche an sozialen, politischen und ökonomischen Entscheidungen zu beteiligen, ihre Erfahrungen und Bedürfnisse bei der zukünftigen Gestaltung unserer Gesellschaft zu berücksichtigen, ist eine der zentralsten globalen Herausforderungen überhaupt. Politische Sonntagsreden in allen Weltregionen mahnen regelmäßig die aktive Beteiligung von Jugendlichen bei wichtigen gesellschaftlichen Prozessen an. 2015 hat der UN-Sicherheitsrat in einer einstimmig angenommenen Resolution die Einbeziehung von Jugendlichen bei Fragen von Frieden und Sicherheit gefordert. Die Umsetzung steht allerdings vor gravierenden Problemen. Im GIGA Forum diskutieren die Expertinnen und Experten über Erfahrungen mit der politischen und wirtschaftlichen Beteiligung junger Menschen in Nachkriegsgesellschaften aus Zentralamerika und Südafrika und kontrastieren dies mit Beispielen aus dem Nahen Osten.

Sabine Kurtenbach beschäftigt sich mit der Frage von politischer Beteiligung durch Jugendliche jenseits von Wahlen. Martin Ostermeier erläutert die Möglichkeiten, für Jugendliche Arbeitsplätze zu schaffen, die ein Leben in Würde ermöglichen. Julie Brethfeld analysiert die Chancen von Jugendlichen, sich an friedensbildenden Maßnahmen im Nahen Osten zu beteiligen.

Im Anschluss an das Forum wird im Foyer des Veranstaltungsraums eine Ausstellung mit Fotos eröffnet, die im Kontext des vom BMZ geförderten Forschungsprojekts „Against all Odds – Youth in Post-War Societies“ entstanden sind.

ReferentInnen:
Julie Brethfeld, Vertreterin des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) bei FriEnt Arbeitsgemeinschaft Frieden und Entwicklung

Dr. Sabine Kurtenbach, kommissarische Direktorin des GIGA Institut für Lateinamerika-Studien

Martin Ostermeier, Technical Officer in Employment, Social and Employment Policy bei der International Labour Organization (ILO)

Moderation:
Dr. Thomas Richter, Senior Research Fellow am GIGA Institut für Nahost-Studien und Koordinator GIGA Forum

Information on participating / attending:
Wir möchten Sie bitten, sich für die Veranstaltung anzumelden. Die Anmeldung ist kostenlos.

Date:

06/20/2018 18:00 - 06/20/2018 19:30

Event venue:

GIGA German Institute of Global and Area Studies
Neuer Jungfernstieg 21
20354 Hamburg
20354 Hamburg
Hamburg
Germany

Target group:

Journalists, Scientists and scholars

Email address:

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Politics

Types of events:

Exhibition / cultural event / festival, Presentation / colloquium / lecture

Entry:

06/11/2018

Sender/author:

Verena Schweiger

Department:

Fachabteilung Kommunikation

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event60771


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).