Integrierte Stadt(teil)-entwicklung

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Event


institutionlogo


Share on: 
09/24/2018 - 09/25/2018 | Berlin

Integrierte Stadt(teil)-entwicklung

Seminar für Führungs- und Fachpersonal aus den Bereichen Stadtplanung und Stadtentwicklung, Wohnen, Jugend, Soziales sowie für Ratsmitglieder

Erfahrungen mit integrierter Quartiersentwicklung zeigen:
Baulich-städtebauliche Strukturen, zu denen unter anderem Begegnungsorte im öffentlichen Raum, Sportplätze oder Nachbarschaftszentren gehören, sind Ausgangspunkt, Fundament, Voraussetzung für Entwicklungen auch im sozialen Bereich.Gleichzeitig wird deutlich, dass diese Strukturen oftmals erst dann von potenziellen Zielgruppen angenommen werden bzw. ihre sozial-integrativen Zwecke erfüllen (können), wenn sie (sozial-)pädagogisch „bespielt“ bzw. begleitet werden. Stadt(teil)entwicklung ist also nur die eine Seite der Medaille, die – so die These – ohne eine Flankierung durch professionelle Sozial- bzw. Gemeinwesenarbeit (GWA) nicht auskommen kann, will sie zur Gestaltung funktionierender Nachbarschaften sowohl in Bestands- als auch in Neubauquartieren beitragen.
Im Seminar sollen daher unter anderem folgende Fragen eine Rolle spielen:
• Welche Rolle hat die Gemeinwesenarbeit in der integrierten Stadt(teil)entwicklung?
• Welche Ansätze und Ziele verfolgt Gemeinwesenarbeit in der Quartiersentwicklung?
• Welchen Nutzen/welche Wirkungen kann Gemeinwesenarbeit im Quartier haben?
• Wie kann/sollte die organisatorische Einbettung von Gemeinwesenarbeit auf der Quartiers- und der Verwaltungsebene aussehen?
• Welche Rahmenbedingungen werden benötigt, um integrierte Stadt(teil)entwicklung durch die strukturelle Einbettung von Gemeinwesenarbeit wirkungsvoller zu gestalten?

Information on participating / attending:
Teilnahmegebühr
Für Mitarbeiter/innen aus den Stadtverwaltungen,
städtischen Betrieben und Ratsmitglieder gelten:
• 255,– Euro für Teilnehmer/innen aus Difu-Zuwenderstädten
• 385,– Euro für Teilnehmer/innen aus den Mitglieds-
kom¬mu¬nen des Deutschen Städtetages, des Deutschen Städte- und Gemeindebundes und des Deutschen Landkreistages sowie NGO's.

Für alle übrigen Teilnehmer/innen gilt ein Preis von 495,– Euro.

Date:

09/24/2018 10:30 - 09/25/2018 17:20

Registration deadline:

09/11/2018

Event venue:

Deutsches Institut für Urbanistik
Zimmerstr. 13 - 15
(Eingang 14 - 15)
10969 Berlin
Berlin
Germany

Target group:

all interested persons

Email address:

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Construction / architecture, Politics, Social studies, Teaching / education

Types of events:

Seminar / workshop / discussion

Entry:

06/27/2018

Sender/author:

Sylvia Koenig

Department:

Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Event is free:

no

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event60939

Attachment
attachment icon Einzelprogramm

Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
Okay