Best Practice: Cybersecurity bei Medizinprodukten

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Event


institutionlogo


Share on: 
09/24/2018 - 09/24/2018 | Frankfurt/M.

Best Practice: Cybersecurity bei Medizinprodukten

Cybersecurity bei Medizinprodukten ist in aller Munde. Wie aber sieht die konkrete Umsetzung aus?

Hersteller vernetzter Medizinprodukte müssen neben der Betriebssicherheit (Safety) auch die Informationssicherheit (Security) betrachten. Dies spiegelt sich auch in den expliziten Forderungen nach entsprechenden Maßnahmen im Anhang I der neuen EU-Medizinprodukteverordnung (MDR) wieder. Allerdings stellt die Cybersecurity Medizinprodukte-Hersteller immer noch vor Schwierigkeiten, weil zurzeit keine einschlägige internationale Norm verfügbar ist, welche das Thema umfassend adressiert.

Durch die FDA wurden bislang u. a. die Normen AAMI TIR57 und UL 2900-2-1 anerkannt. Internationale Normungsgruppen diskutieren gegenwärtig die Übernahme bestimmter Konzepte aus der Normenreihe IEC 62443 für die IT-Sicherheit in der Automatisierungstechnik. Dazu gehört insbesondere die Festlegung von Prozessanforderungen für die Security. Welche Best Practice Vorgehensweisen sind jetzt schon akzeptiert und welche konkreten Beispiele gibt es?

In unserer Veranstaltung erfahren Sie von Experten aus erster Hand, wie Sie die Cybersecurity bei Medizinprodukten am besten umsetzen können und welche Erfahrungen aus anderen Industriebranchen wichtig für Sie sind.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und wünschen Ihnen eine interessante Veranstaltung mit spannen-den Gesprächen in Frankfurt am Main.

Information on participating / attending:
Die Teilnahme sowie die Pausenversorgung sind in-begriffen, nicht aber die Kosten für Übernachtung sowie An- und Abreise. Die Stornierung ist bis 14 Tage vor dem Veranstaltungstermin kostenfrei. Da-nach wird die Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt. Die Teilnehmerzahl ist auf 50 Personen begrenzt. Die Veranstaltung findet ab einer Teilnehmeranzahl von 20 Personen statt. Der Veranstalter behält sich Programmänderungen vor.

Date:

09/24/2018 13:30 - 09/24/2018 17:00

Event venue:

VDE-Haus
Raum V.00.024 „Ohm“ im Erdgeschoss Stresemannallee 15
60596 Frankfurt/M.
Hessen
Germany

Target group:

all interested persons

Email address:

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Medicine

Types of events:

Seminar / workshop / discussion

Entry:

07/19/2018

Sender/author:

Dr. Thorsten Prinz

Department:

Kommunikation + Public Affairs

Event is free:

no

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event61064


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
Okay