idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Event


institutionlogo


Share on: 
09/19/2018 - 09/19/2018 | Hannover

HIS-HE-Fachtagung Data Science in Studium und Lehre 2018

Das HIS-Institut für Hochschulentwicklung lädt am 19. September 2018 zur Fachtagung „Data Science in Studium und Lehre 2018“ nach Hannover. Die Veranstaltung „Bildung für das digitale Zeitalter: Studienangebote im Bereich Data Science“ befasst sich mit der neuen Rolle der Hochschulen bei der Deckung des Fachkräftebedarfs im Bereich der DatenspezialistInnen und geht auch der Frage nach, wie Hochschulen künftig selbst von neuen Möglichkeiten im Bereich der Datenanalyse profitieren können.

Mit der exponentiell wachsenden Fülle an Daten kam zunehmend der Wunsch nach einer systematischen Nutzung der Daten in Organisationen und Unternehmen auf. So entstand das Berufsfeld des Data Scientists. Im gleichen Kontext begann die Etablierung der Datenwissenschaften auf einem akademischen Level. Gegenstand von Data Science sind neue Methoden der Aus- und Verwertung von großen Datenmengen, auch Big Data, denen u. a. weitreichende Auswirkungen auf Geschäftsmodelle von Unternehmen zugeschrieben werden.

Angesichts verschiedener Prognosen, die einen erheblichen Bedarf an qualifizierten DatenspezialistInnen ausweisen, stellen sich unterschiedliche Fragen: Welche Rolle kommt den Hochschulen bei der Deckung des Fachkräftebedarfs im Bereich Big Data zu? Welche Herausforderungen haben Hochschulen beim Aufbau von Data Science-Studiengängen zu bewältigen? Wie können Hochschulen angemessen auf die wachsende Bedeutung, die Data Literacy-Kompetenzen zukommt, reagieren? Wie können sich Hochschulen neue Möglichkeiten im Bereich der Datenanalyse künftig selbst zunutze machen?

Diesen und weiteren Fragen soll im Rahmen einer Fachtagung nachgegangen werden, die das HIS-Institut für Hochschulentwicklung am 19. September 2018 in Hannover ausrichtet. Ziel der Veranstaltung ist es, unterschiedliche Auswirkungen (und Potenziale) von Big Data und Data Science auf die Hochschulen aufzuzeigen. Dazu wird die Entwicklung von Data Science-Studiengängen und -Qualifizierungsangeboten aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchtet und gemeinsam diskutiert. Nicht zuletzt werden zwei einschlägige Studien, die vom BMBF gefördert wurden, vorgestellt: die „Data-Literacy-Studie: Ansätze zur Vermittlung digitaler Kompetenzen in der Hochschulausbildung“ von Fraunhofer IESE und Gesellschaft für Informatik sowie „Studienangebote im Bereich Data Science“ von HIS-HE.

Die Fachtagung richtet sich an VizepräsidentInnen für Studium, Lehre und Weiterbildung, StudiendekanInnen/ProdekanInnen, Verantwortliche im Bereich Studiengangsentwicklung und Organisationsentwicklung, Modulverantwortliche, Dozierende und KoordinatorInnen im Bereich Data Science und Data Literacy, WissenschaftsmanagerInnen, CIOs, Wissenschaftsministerien, Wissenschaftsorganisationen und Fachverbände.

Information on participating / attending:
Anmeldungen zur Veranstaltung nehmen wir bis zum 05. September 2018 über folgenden Link entgegen:

https://his-he.de/data-science-2018

Wir bestätigen Ihre Registrierung umgehend mit einer E-Mail, die wir Sie bitten, sofort rückzubestätigen.

Für die Tagung fällt ein Teilnahmebeitrag von
195,00 Euro + 37,05 Euro Mwst. an.

Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt. Bei Überschreitung behält sich HIS-HE vor, die Teilnahme je entsendender Stelle auf eine Person zu reduzieren.

Date:

09/19/2018 09:00 - 09/19/2018 17:00

Registration deadline:

09/05/2018

Event venue:

Industriegewerkschaft
Bergbau, Chemie, Energie
Königsworther Platz 6
Raum C1.03

https://hannover.igbce.de/
30167 Hannover
Niedersachsen
Germany

Target group:

Scientists and scholars

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

interdisciplinary

Types of events:

Conference / symposium / (annual) conference, Presentation / colloquium / lecture, Seminar / workshop / discussion

Entry:

08/14/2018

Sender/author:

Katharina Seng

Department:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Event is free:

no

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event61243

Attachment
attachment icon Tagungsprogramm

Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
Okay