idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
19.09.2018 - 19.09.2018 | Hannover

HIS-HE-Fachtagung Data Science in Studium und Lehre 2018

Das HIS-Institut für Hochschulentwicklung lädt am 19. September 2018 zur Fachtagung „Data Science in Studium und Lehre 2018“ nach Hannover. Die Veranstaltung „Bildung für das digitale Zeitalter: Studienangebote im Bereich Data Science“ befasst sich mit der neuen Rolle der Hochschulen bei der Deckung des Fachkräftebedarfs im Bereich der DatenspezialistInnen und geht auch der Frage nach, wie Hochschulen künftig selbst von neuen Möglichkeiten im Bereich der Datenanalyse profitieren können.

Mit der exponentiell wachsenden Fülle an Daten kam zunehmend der Wunsch nach einer systematischen Nutzung der Daten in Organisationen und Unternehmen auf. So entstand das Berufsfeld des Data Scientists. Im gleichen Kontext begann die Etablierung der Datenwissenschaften auf einem akademischen Level. Gegenstand von Data Science sind neue Methoden der Aus- und Verwertung von großen Datenmengen, auch Big Data, denen u. a. weitreichende Auswirkungen auf Geschäftsmodelle von Unternehmen zugeschrieben werden.

Angesichts verschiedener Prognosen, die einen erheblichen Bedarf an qualifizierten DatenspezialistInnen ausweisen, stellen sich unterschiedliche Fragen: Welche Rolle kommt den Hochschulen bei der Deckung des Fachkräftebedarfs im Bereich Big Data zu? Welche Herausforderungen haben Hochschulen beim Aufbau von Data Science-Studiengängen zu bewältigen? Wie können Hochschulen angemessen auf die wachsende Bedeutung, die Data Literacy-Kompetenzen zukommt, reagieren? Wie können sich Hochschulen neue Möglichkeiten im Bereich der Datenanalyse künftig selbst zunutze machen?

Diesen und weiteren Fragen soll im Rahmen einer Fachtagung nachgegangen werden, die das HIS-Institut für Hochschulentwicklung am 19. September 2018 in Hannover ausrichtet. Ziel der Veranstaltung ist es, unterschiedliche Auswirkungen (und Potenziale) von Big Data und Data Science auf die Hochschulen aufzuzeigen. Dazu wird die Entwicklung von Data Science-Studiengängen und -Qualifizierungsangeboten aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchtet und gemeinsam diskutiert. Nicht zuletzt werden zwei einschlägige Studien, die vom BMBF gefördert wurden, vorgestellt: die „Data-Literacy-Studie: Ansätze zur Vermittlung digitaler Kompetenzen in der Hochschulausbildung“ von Fraunhofer IESE und Gesellschaft für Informatik sowie „Studienangebote im Bereich Data Science“ von HIS-HE.

Die Fachtagung richtet sich an VizepräsidentInnen für Studium, Lehre und Weiterbildung, StudiendekanInnen/ProdekanInnen, Verantwortliche im Bereich Studiengangsentwicklung und Organisationsentwicklung, Modulverantwortliche, Dozierende und KoordinatorInnen im Bereich Data Science und Data Literacy, WissenschaftsmanagerInnen, CIOs, Wissenschaftsministerien, Wissenschaftsorganisationen und Fachverbände.

Hinweise zur Teilnahme:
Anmeldungen zur Veranstaltung nehmen wir bis zum 05. September 2018 über folgenden Link entgegen:

https://his-he.de/data-science-2018

Wir bestätigen Ihre Registrierung umgehend mit einer E-Mail, die wir Sie bitten, sofort rückzubestätigen.

Für die Tagung fällt ein Teilnahmebeitrag von
195,00 Euro + 37,05 Euro Mwst. an.

Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt. Bei Überschreitung behält sich HIS-HE vor, die Teilnahme je entsendender Stelle auf eine Person zu reduzieren.

Termin:

19.09.2018 09:00 - 17:00

Anmeldeschluss:

05.09.2018

Veranstaltungsort:

Industriegewerkschaft
Bergbau, Chemie, Energie
Königsworther Platz 6
Raum C1.03

https://hannover.igbce.de/
30167 Hannover
Niedersachsen
Deutschland

Zielgruppe:

Wissenschaftler

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

fachunabhängig

Arten:

Konferenz / Symposion / (Jahres-)Tagung, Seminar / Workshop / Diskussion, Vortrag / Kolloquium / Vorlesung

Eintrag:

14.08.2018

Absender:

Katharina Seng

Abteilung:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Veranstaltung ist kostenlos:

nein

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event61243

Anhang
attachment icon Tagungsprogramm

Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Okay