idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Event


institutionlogo


Share on: 
09/03/2018 - 09/06/2018 | Darmstadt

KogWis 2018

Am Centre for Cognitive Science an der Technischen Universität Darmstadt findet vom 3. bis 6. September die zweijährliche internationale Tagung K0GW1S statt. Organisiert wird die Veranstaltung von der deutschen Gesellschaft für Kognitionswissenschaft, mit Förderung durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft.

In zahlreichen Vorträgen und Symposien werden neueste Forschungsergebnisse der Kognitionswissenschaft, der Künstlichen Intelligenz, der Neurowissenschaft, der Psychologie, der Linguistik und der Philosophie des Geistes diskutiert.
Zu den Höhepunkten des Programms gehören sechs Plenarvorträge, die von international führenden Wissenschaftlern gehalten werden:

Dr. Tessa Dekker (University College London), zeigt, wie bei der Geburt stark verrauschte und undeutliche Sinneswahrnehmungen durch Lernvorgänge im weiteren Verlauf der menschlichen Entwicklung zu robusten Entscheidungen führen können (Montag, 03.09., 9:00 Uhr).

Prof. Frances Egan (Rutgers University) spricht darüber, welche Konsequenzen unterschiedliche Arten interner Repräsentationen von externen Vorgängen in computationalen Modellen für das Verständnis mentaler Vorgänge haben können (Montag, 03.09., 14:00 Uhr).

Christopher Summerfield (University of Oxford) zeigt exemplarisch auf, in welchen Domänen Menschen neuesten Algorithmen der künstlichen Intelligenz noch immer weit überlegen sind, und wie wir verstehen können, warum dies so ist (Dienstag, 04.09., 9:00 Uhr).

Iris van Rooij (Radboud University Nijmegen) stellt neuere Forschung vor, in der sie nachweist, dass die häufig propagierte Annahme, dass Heuristiken mentale Vorgänge vereinfachen, nach computationalen Massstäben nicht aufrechtzuerhalten ist (Dienstag, 04.09., 14:00 Uhr).

Máté Lengyel (University of Cambridge & CEU) stellt langjährige Forschungsergebnisse zusammen, die zeigen, wie unser Gehirn die mannigfaltigen Unsicherheiten in unseren Wahrnehmungen und Entscheidungen verarbeitet und daraus Modelle unserer Umwelt zu erstellen lernt (Mittwoch, 05.09., 9:00 Uhr).

Den Abschluss der Plenarvorträge bildet Noah Goodman (Stanford University), der aufzeigt, wie Modelle des maschinellen Lernens erklären können, wie wir Menschen kognitive Fähigkeiten wie Sprache oder abstrakte Konzepte erlernen, aber auch soziale Schlussfolgerungen aus unserer Umwelt ziehen können (Mittwoch, 05.09., 14:00 Uhr).

Information on participating / attending:
Veranstaltung für Journalisten und Journalistinnen kostenlos

Date:

09/03/2018 08:00 - 09/06/2018 14:00

Registration deadline:

08/19/2018

Event venue:

Technische Universität Darmstadt
Magdalenenstraße 12
Historisches Maschinenhaus
64289 Darmstadt
Hessen
Germany

Target group:

Journalists, Scientists and scholars

Relevance:

international

Subject areas:

Information technology, Language / literature, Medicine, Philosophy / ethics, Psychology

Types of events:

Conference / symposium / (annual) conference

Entry:

08/16/2018

Sender/author:

Claudia Staub

Department:

Kommunikation

Event is free:

no

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event61275


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
Okay