Quantentechnologien – Grundlagen, Anwendungen und Verwertung

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Event


institutionlogo


Share on: 
01/22/2019 - 01/23/2019 | Braunschweig

Quantentechnologien – Grundlagen, Anwendungen und Verwertung

In den letzten Jahren wurden eindrucksvolle Fortschritte in der Kontrolle einzelner Quantensysteme erreicht. Die vielfältigen Anwendungen jenseits der aktuellen technischen Möglichkeiten mit klassischen Systemen werden auch als „2. Quantenrevolution“ bezeichnet. Weltweit werden die Quantentechnologien als eine der nächsten Schlüsseltechnologien und damit als Treiber für Industrie, Handel und Gesellschaft angesehen.

Im Rahmen des Workshops sollen die Grundlagen der Quantentechnologien in Tutorials vermittelt werden und ihr Potential für spezifische Anwendungen im Bereich der Zeit- und Frequenzmetrologie, Quantenkommunikation, elektrische Quantenmetrologie, Inertialsensorik, sowie im Bereich Quantenrechnen und Quantensimulation von Forschungs- und Industrievertretern vorgestellt werden. Darüber hinaus bietet der Workshop eine Plattform zum Austausch zwischen Wissenschaftlern und Industrievertreten zur Vorbereitung gemeinsamer Aktivitäten des deutschen und europäischen Quantentechnologie-Programms.
Ziele des Workshops

- Vermittlung der Grundlagen der Quantentechnologien
- Aufzeigen von Anwendungen in Forschung und Industrie
- Wissens- und Erfahrungsaustausch zwischen Wissenschaft und Industrie
- Information über Ausgründungen
- Identifizierung von Entwicklungsbedarf bei Schlüsseltechnologien
- Darstellen der metrologischen und messtechnischen Möglichkeiten der Quantentechnologien
- Diskussion zur Rolle der PTB in den Quantentechnologien: Wünsche und Erwartungen der Industrie und Wissenschaft
- Information über aktuelle nationale und internationale Aktivitäten im Bereich Quantentechnologie

Themen und Anwendungen

- Messung von Zeit und Frequenz mit optischen Uhren, ultra-stabile Oszillatoren mit geringem Rauschen, hochgenaue Zeit- und Frequenzübertragung mit Anwendungen in der Synchronisierung großer Netzwerke, Höhenmessungen mit Uhren, relativistische Geodäsie
- Einzelphotonenmetrologie
- Quantenkommunikation und Quantenkryptografie
- Quantenbasierte Messung von Strömen, Spannungen, Widerständen und Magnetfeldern; rauscharme Verstärker
- Quantenbasierte Messungen von Beschleunigung und Rotation für die Navigation, Erdbeobachtung und der Suche nach Bodenschätzen

Informationen für Firmen und Aussteller:

Im Rahmen unseres Workshops wird eine begleitende Industrieausstellung stattfinden. Informationen zur Teilnahme erhalten Sie auf Anfrage unter folgender E-Mail-Adresse: veranstaltung@photonicnet.de

Information on participating / attending:
Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmerzahl begrenzt ist!

Wir empfehlen Ihnen daher, sich frühzeitig anzumelden.

Date:

01/22/2019 09:00 - 01/23/2019 16:00

Registration deadline:

01/15/2019

Event venue:

Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB), Bundesallee 100, 38116 Braunschweig | Seminarzentrum / Kohlrausch-Bau
38116 Braunschweig
Niedersachsen
Germany

Target group:

Business and commerce, Scientists and scholars

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Electrical engineering, Information technology, Physics / astronomy

Types of events:

Conference / symposium / (annual) conference, Seminar / workshop / discussion

Entry:

09/10/2018

Sender/author:

Dr.-Ing. Thomas Fahlbusch

Department:

Marketing und Kommunikation

Event is free:

no

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event61495

Attachment
attachment icon Flyer Quantentechnologien 2019

Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
Okay