idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
22.01.2019 - 23.01.2019 | Braunschweig

Quantentechnologien – Grundlagen, Anwendungen und Verwertung

In den letzten Jahren wurden eindrucksvolle Fortschritte in der Kontrolle einzelner Quantensysteme erreicht. Die vielfältigen Anwendungen jenseits der aktuellen technischen Möglichkeiten mit klassischen Systemen werden auch als „2. Quantenrevolution“ bezeichnet. Weltweit werden die Quantentechnologien als eine der nächsten Schlüsseltechnologien und damit als Treiber für Industrie, Handel und Gesellschaft angesehen.

Im Rahmen des Workshops sollen die Grundlagen der Quantentechnologien in Tutorials vermittelt werden und ihr Potential für spezifische Anwendungen im Bereich der Zeit- und Frequenzmetrologie, Quantenkommunikation, elektrische Quantenmetrologie, Inertialsensorik, sowie im Bereich Quantenrechnen und Quantensimulation von Forschungs- und Industrievertretern vorgestellt werden. Darüber hinaus bietet der Workshop eine Plattform zum Austausch zwischen Wissenschaftlern und Industrievertreten zur Vorbereitung gemeinsamer Aktivitäten des deutschen und europäischen Quantentechnologie-Programms.
Ziele des Workshops

- Vermittlung der Grundlagen der Quantentechnologien
- Aufzeigen von Anwendungen in Forschung und Industrie
- Wissens- und Erfahrungsaustausch zwischen Wissenschaft und Industrie
- Information über Ausgründungen
- Identifizierung von Entwicklungsbedarf bei Schlüsseltechnologien
- Darstellen der metrologischen und messtechnischen Möglichkeiten der Quantentechnologien
- Diskussion zur Rolle der PTB in den Quantentechnologien: Wünsche und Erwartungen der Industrie und Wissenschaft
- Information über aktuelle nationale und internationale Aktivitäten im Bereich Quantentechnologie

Themen und Anwendungen

- Messung von Zeit und Frequenz mit optischen Uhren, ultra-stabile Oszillatoren mit geringem Rauschen, hochgenaue Zeit- und Frequenzübertragung mit Anwendungen in der Synchronisierung großer Netzwerke, Höhenmessungen mit Uhren, relativistische Geodäsie
- Einzelphotonenmetrologie
- Quantenkommunikation und Quantenkryptografie
- Quantenbasierte Messung von Strömen, Spannungen, Widerständen und Magnetfeldern; rauscharme Verstärker
- Quantenbasierte Messungen von Beschleunigung und Rotation für die Navigation, Erdbeobachtung und der Suche nach Bodenschätzen

Informationen für Firmen und Aussteller:

Im Rahmen unseres Workshops wird eine begleitende Industrieausstellung stattfinden. Informationen zur Teilnahme erhalten Sie auf Anfrage unter folgender E-Mail-Adresse: veranstaltung@photonicnet.de

Hinweise zur Teilnahme:
Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmerzahl begrenzt ist!

Wir empfehlen Ihnen daher, sich frühzeitig anzumelden.

Termin:

22.01.2019 ab 09:00 - 23.01.2019 16:00

Anmeldeschluss:

15.01.2019

Veranstaltungsort:

Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB), Bundesallee 100, 38116 Braunschweig | Seminarzentrum / Kohlrausch-Bau
38116 Braunschweig
Niedersachsen
Deutschland

Zielgruppe:

Wirtschaftsvertreter, Wissenschaftler

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Elektrotechnik, Informationstechnik, Physik / Astronomie

Arten:

Konferenz / Symposion / (Jahres-)Tagung, Seminar / Workshop / Diskussion

Eintrag:

10.09.2018

Absender:

Dr.-Ing. Thomas Fahlbusch

Abteilung:

Marketing und Kommunikation

Veranstaltung ist kostenlos:

nein

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event61495

Anhang
attachment icon Flyer Quantentechnologien 2019

Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Okay