CCU und CCS - Bausteine für den Klimaschutz in der Industrie?

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Event


institutionlogo


Share on: 
09/25/2018 - 09/25/2018 | Berlin

CCU und CCS - Bausteine für den Klimaschutz in der Industrie?

Welchen Beitrag zur Dekarbonisierung der Industrie können die stoffliche Verwertung von CO2 (CCU) und die geologische Speicherung (CCS) von anderweitig nicht vermeidbaren CO2-Emissionen in industriellen Prozessen leisten? Diese Frage möchten wir mit Ihnen vor dem Hintergrund des klimapolitischen Einsparungszieles für energieintensive Industrien diskutieren.

Die Parteien in der Bundesregierung kündigen im Koalitionsvertrag ein Förderprogramm Dekarbonisierung in der Industrie an. Mit der acatech POSITION „CCU und CCS – Bausteine für den Klimaschutz in der Industrie“ informiert acatech wissenschaftlich und technisch fundiert über die Potenziale, Chancen und Risiken der beiden Technologien CCU und CCS und zeigt Handlungsoptionen auf. Die Projektbeteiligten möchten dazu beitragen, eine breite gesellschaftliche Diskussion über mögliche Emissionsminderungspfade
von Industrieprozessen mittels CCU und CCS anzustoßen.

Wir laden Sie herzlich ein, mit uns und unseren Podiumsgästen beide Technologien und Fragen der möglichen Anwendung von CCU und CCS in Deutschland zu diskutieren.

Begrüßung:
Reinhard F. Hüttl, Vizepräsident acatech - Deutsche Akademie der Technikwissenschaften

Podiumsgäste:
Thomas Gaeckle, BMWi
Erika Bellmann, WWF Deutschland
Andreas Bode, BASF SE
Dirk Uwe Sauer, RWTH Aachen
Hans-Joachim Kümpel - acatech, Projektleiter CCU/CCS

Moderation: Katharina Seuser, Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

Information on participating / attending:
Pressevertreterinnen und -vertreter bitten wir um kurze Anmeldung (Name, Vorname, Medium, E-Mail) an schmidt@acatech.de. Melden Sie sich ebenfalls gerne bei uns für Materialien oder Interviewwünsche.

Date:

09/25/2018 18:00 - 09/25/2018 20:00

Registration deadline:

09/24/2018

Event venue:

BBAW - Berlin Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Leibniz-Saal, Markgrafenstraße 38
10117 Berlin
Berlin
Germany

Target group:

Journalists

Email address:

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

interdisciplinary

Types of events:

Press conferences, Seminar / workshop / discussion

Entry:

09/11/2018

Sender/author:

Marieke Schmidt

Department:

Geschäftsstelle

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event61516


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
Okay