idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Event


institutionlogo


Share on: 
09/29/2018 - 09/29/2018 | Mannheim

15. Mannheimer Ethiksymposium: "Grenzen - Entgrenzung und die Erweiterung von Welt"

Ethik als Orientierung und Überlebensstrategie in einer destabilisierten Welt? Grenzen - Entgrenzung und die Erweiterung von Welt. Herausforderung für Medizin, Natur- und Geistewissenschaften, Gesellschaft und Politik.

Wer die Grenze nicht wahrnimmt und respektiert, wird die notwendige Erfahrung im Umgang mit ihr und das Bewusstwerden der mit ihr gegebenen Aufgabenstellung hin zum Neuen verfehlen. Dies gilt auf der Ebene des Ringens um Begriffe und Definitionen, das gilt für Fragen der Reichweite von Modellen in den Naturwissenschaften, das gilt für die politische Auseinandersetzung um universalistische oder partikularistische Prioritätensetzung. Weder Verleugnung noch gar gewalttätiges Übertreten von Grenzen führt zusammen: Nicht Entgrenzung, sondern Klärung und Überbrückung von Grenzen im Dialog, so lautet die humane Herausforderung. Prominente Redner aus allen Fakultäten werden die personalen, gesellschaftlichen und ethischen Fragen aufgreifen. Eingeladen sind Ärzte, Psychotherapeuten und an ethischen Fragen interessierte Persönlichkeiten aus theologischen, juristischen und philosophischen, sowie pädagogischen Tätigkeitsbereichen, darüber hinaus alle, die sich durch die Aktualität des Themas angesprochen fühlen. Das Zusammenwirken von Wissenschaften und Künsten wird als fruchtbarer Dialog in der Tradition der Mannheimer Ethiksymposien weitergeführt werden. Beispielhaft steht hierfür der künstlerische Beitrag des Ensemble instrumental mit dem kompositorischen Werk von Violeta Dinescu: Exodus (Uraufführung). Kommen Sie zum 15. Mannheimer Ethiksymposium und nehmen Sie die Impulse auf für Ihr Wirkungsfeld.

Information on participating / attending:
Die Tagungsgebühren betragen 30,-- € pro Teilnehmer. Anmeldung bitte möglichst im Voraus per Email an info@institut-iepg.de. Je nach Kapazität ist die Anmeldung auch am Veranstaltungstag möglich. Für Vertreter der Medien ist die Teilnahme kostenlos.

Date:

09/29/2018 09:30 - 09/29/2018 18:00

Event venue:

Universität Mannheim
Schloss Ostflügel,
Hörsaal SN 163
Mannheim
Baden-Württemberg
Germany

Target group:

Scientists and scholars, all interested persons

Email address:

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Philosophy / ethics

Types of events:

Conference / symposium / (annual) conference

Entry:

09/18/2018

Sender/author:

Katja Bär

Department:

Pressestelle: Kommunikation und Fundraising

Event is free:

no

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event61582


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).