idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
29.09.2018 - 29.09.2018 | Mannheim

15. Mannheimer Ethiksymposium: "Grenzen - Entgrenzung und die Erweiterung von Welt"

Ethik als Orientierung und Überlebensstrategie in einer destabilisierten Welt? Grenzen - Entgrenzung und die Erweiterung von Welt. Herausforderung für Medizin, Natur- und Geistewissenschaften, Gesellschaft und Politik.

Wer die Grenze nicht wahrnimmt und respektiert, wird die notwendige Erfahrung im Umgang mit ihr und das Bewusstwerden der mit ihr gegebenen Aufgabenstellung hin zum Neuen verfehlen. Dies gilt auf der Ebene des Ringens um Begriffe und Definitionen, das gilt für Fragen der Reichweite von Modellen in den Naturwissenschaften, das gilt für die politische Auseinandersetzung um universalistische oder partikularistische Prioritätensetzung. Weder Verleugnung noch gar gewalttätiges Übertreten von Grenzen führt zusammen: Nicht Entgrenzung, sondern Klärung und Überbrückung von Grenzen im Dialog, so lautet die humane Herausforderung. Prominente Redner aus allen Fakultäten werden die personalen, gesellschaftlichen und ethischen Fragen aufgreifen. Eingeladen sind Ärzte, Psychotherapeuten und an ethischen Fragen interessierte Persönlichkeiten aus theologischen, juristischen und philosophischen, sowie pädagogischen Tätigkeitsbereichen, darüber hinaus alle, die sich durch die Aktualität des Themas angesprochen fühlen. Das Zusammenwirken von Wissenschaften und Künsten wird als fruchtbarer Dialog in der Tradition der Mannheimer Ethiksymposien weitergeführt werden. Beispielhaft steht hierfür der künstlerische Beitrag des Ensemble instrumental mit dem kompositorischen Werk von Violeta Dinescu: Exodus (Uraufführung). Kommen Sie zum 15. Mannheimer Ethiksymposium und nehmen Sie die Impulse auf für Ihr Wirkungsfeld.

Hinweise zur Teilnahme:
Die Tagungsgebühren betragen 30,-- € pro Teilnehmer. Anmeldung bitte möglichst im Voraus per Email an info@institut-iepg.de. Je nach Kapazität ist die Anmeldung auch am Veranstaltungstag möglich. Für Vertreter der Medien ist die Teilnahme kostenlos.

Termin:

29.09.2018 09:30 - 18:00

Veranstaltungsort:

Universität Mannheim
Schloss Ostflügel,
Hörsaal SN 163
Mannheim
Baden-Württemberg
Deutschland

Zielgruppe:

Wissenschaftler, jedermann

E-Mail-Adresse:

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Philosophie / Ethik

Arten:

Konferenz / Symposion / (Jahres-)Tagung

Eintrag:

18.09.2018

Absender:

Katja Bär

Abteilung:

Pressestelle: Kommunikation und Fundraising

Veranstaltung ist kostenlos:

nein

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event61582


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).