Pressegespräch des VHD gemeinsam mit dem VGD zur Eröffnung des 52. Deutschen Historikertages

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Event


institutionlogo


Share on: 
09/25/2018 - 09/25/2018 | Münster

Pressegespräch des VHD gemeinsam mit dem VGD zur Eröffnung des 52. Deutschen Historikertages

Anlässlich des 52. Deutschen Historikertages an der Universität Münster laden das Ortskomitee des 52. Deutschen Historikertages an der Universität Münster, der Verband der Historiker und Historikerinnen Deutschlands e.V. (VHD) und der Verband der Geschichtslehrer Deutschlands e.V. (VGD) ein zum Pressegespräch des VHD gemeinsam mit dem VGD und dem Ortskomitee des 52. Deutschen Historikertages

Frankfurt/Münster, 17.9.2018. Anlässlich des 52. Deutschen Historikertages an der Universität Münster laden das Ortskomitee des 52. Deutschen Historikertages an der Universität Münster, der Verband der Historiker und Historikerinnen Deutschlands e.V. (VHD) und der Verband der Geschichtslehrer Deutschlands e.V. (VGD) ein zum

Pressegespräch des VHD gemeinsam mit dem VGD
und dem Ortskomitee des 52. Deutschen Historikertages
am Dienstag, dem 25. September 2018, um 15:30 Uhr
im Kaminzimmer im Haus der Niederlande, Alter Steinweg 6/7

mit Prof. Dr. Eva Schlotheuber (Vorsitzende des VHD), Ulrich Bongertmann (Vorsitzender des VGD), Prof. Dr. Regina Jucks (Prorektorin für Studium und Lehre der WWU Münster) und Prof. Dr. Peter Funke (Sprecher Ortskomitee des 52. Deutschen Historikertages)

Themen sind unter anderem:
• Der 52. Deutsche Historikertag/ Motto Gespaltene Gesellschaft
• Aus der Arbeit der Verbände
• Digitaler Wandel – Perspektiven des Faches Geschichte
• Das Schulfach Geschichte

Die Vorsitzende des VHD, Prof. Dr. Eva Schlotheuber, wird über die neusten Entwicklungen des Verbandes, aktuelle Vorhaben und Standpunkte zu gegenwärtigen wissenschafts-politischen Diskussionen sowie den 52. Deutschen Historikertag in Münster informieren.
Der Vorsitzende des VGD, Ulrich Bongertmann, wird über aktuelle Entwicklungen im Schulfach Geschichte sowie bildungspolitische Einschätzungen des Verbandes im Bereich der historisch-politischen Bildung (z. B. Demokratieerziehung, Migrationsgesellschaft, Diskriminierung) informieren.
Für Rückfragen:
Verband der Historiker und Historikerinnen Deutschlands e.V.
Dr. Nora Hilgert (Geschäftsführerin) / Dr. Kristina Matron (Presse- und Öffentlichkeitsarbeit)
c/o Goethe-Universität Frankfurt am Main
Tel: 069 - 798 32571
Fax: 069- 798 32570
E-Mail: presse@historikerverband.de

Verband der Geschichtslehrer Deutschlands e.V.
Ulrich Bongertmann (Bundesvorsitzender)
Tel. 0170 - 2906738
E-Mail: ulrich.bongertmann@t-online.de

52. Deutscher Historikertag 2018
Universität Münster
Tel.: +49 (0)251 832 3254
Anmeldungen und Presseakkreditierungen zum Deutschen Historikertag unter www.historikertag.de

Der Verband der Historiker und Historikerinnen Deutschlands ist das Vertretungsorgan der deutschen Geschichtswissenschaft in der Öffentlichkeit. Kernaufgabe des VHD ist die Veranstaltung des Deutschen Historikertages – eine der größten geisteswissenschaftlichen Konferenzen Europas, zuletzt mit 3.500 Teilnehmern. Als Interessenvertretung mit zurzeit 3300 Mitgliedern setzt sich der Historikerverband in vielfältiger Weise für die Belange seiner Mitglieder ein und steht als Fachverband im ständigen Dialog mit Hochschulen, hochschulnahen Einrichtungen und der Gesellschaft.
Der Exzellenzcluster „Religion und Politik“ der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster (WWU) ist der Kooperationspartner des 52. Deutschen Historikertags in Münster.

Information on participating / attending:
um Anmeldung wird gebeten, Eintritt frei

Date:

09/25/2018 15:30 - 09/25/2018 17:00

Event venue:

Kaminzimmer im Haus der Niederlande, Alter Steinweg 6/7, Münster
Münster
Hessen
Germany

Target group:

Journalists

Email address:

Relevance:

international

Subject areas:

History / archaeology, Social studies

Types of events:

Conference / symposium / (annual) conference, Press conferences

Entry:

09/20/2018

Sender/author:

Dr. Kristina Matron

Department:

Pressestelle

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event61616

Attachment
attachment icon Einladung zur PK als PDF

Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
Okay