idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Event


institutionlogo


Share on: 
08/12/2019 - 08/16/2019 | Aachen

18. EARLI-Tagung - Bildung von morgen: Herausforderungen, Chancen und Aufgaben

Über 2.300 europäische Bildungsforscher diskutieren vom 12. bis 16. August 2019 auf der 18. EARLI-Tagung an der RWTH Aachen

Was motiviert Schüler und Studierende zu lernen? Braucht Schule für besseren Unterricht wirklich ein digitales Klassenzimmer? Was macht guten Unterricht aus? Bildungsthemen beherrschen kontinuierlich und zuverlässig die politische Diskussion. Und populärwissenschaftliche Bücher, die die Frage aufwerfen, ob die Schule zu blöd für unsere Kinder sei oder behaupten, dass das Bildungssystem die Zukunft unserer Kinder verbaue und Deutschland verdumme, erfahren einen großen Widerhall in den Medien. Wie ist es denn aber nun wirklich bestellt um die Bildung in der Schule? Über neue Forschungsergebnisse, aktuelle Herausforderungen in Schule und Universität sowie über die Bildung von morgen diskutiert an der RWTH Aachen vom 12. bis 16. August 2019 die europäische Spitze der Bildungsforschung auf der EARLI-Tagung.

Die “European Association for Research on Learning and Instruction” (EARLI) ist eine der weltweit angesehensten und bedeutendsten wissenschaftlichen Gesellschaften der Bildungsforschung. Der EARLI gehören Mitglieder aus über 60 Ländern an. Bis zu 2.300 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, Nachwuchswissenschaftler, politische Entscheidungsträger sowie Praktiker aus dem Forschungs- und Themenfeld „Lernen und Unterricht“ werden zur diesjährigen Konferenz kommen. Die EARLI-Konferenz findet im zweijährigen Rhythmus an renommierten europäischen Universitäten statt.

Medienvertreter sind herzlich eingeladen, die Tagung zu besuchen und darüber zu berichten. Akkreditieren können Sie sich bei Kerstin Theilmann,
E-Mail: kerstin.theilmann@ezw.rwth-aachen.de

Übersicht der Keynote-Speaker unter https://www.earli.org/EARLI2019
Das Programm der EARLI-Tagung: https://www.earli.org/EARLI2019-programme

Sie recherchieren gerade zu einem bestimmten Bildungsthema und suchen einen Ansprechpartner? Kontaktieren Sie uns gerne! Wir versuchen, Ihnen den passenden Gesprächspartner im Rahmen der EARLI-Tagung zu vermitteln.

Tagungskontakt
RWTH Aachen University
Institut für Erziehungswissenschaft
apl. Prof. Dr. Marold Wosnitza
E-Mail: marold.wosnitza@rwth-aachen.de

Pressekontakt
RWTH Aachen University
Institut für Erziehungswissenschaft
Kerstin Theilmann
E-Mail: kerstin.theilmann@ezw.rwth-aachen.de
Telefon: 0177-2983082

Information on participating / attending:

Date:

08/12/2019 10:00 - 08/16/2019 20:00

Event venue:

RWTH Aachen
52056 Aachen
Nordrhein-Westfalen
Germany

Target group:

Journalists

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Teaching / education

Types of events:

Conference / symposium / (annual) conference

Entry:

10/08/2018

Sender/author:

Thomas von Salzen

Department:

Dezernat Presse und Kommunikation

Event is free:

no

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event61744


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
Okay