DECHEMA-Frühjahrstagung der Biotechnologen

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

idw-Abo
Science Video Project

Event


institutionlogo


Share on: 
02/25/2019 - 02/26/2019 | Frankfurt

DECHEMA-Frühjahrstagung der Biotechnologen

Wie lassen sich mit biotechnologischen Methoden kreative Ideen in die Praxis umsetzen? Damit befassen sich Experten in Vorträgen und Diskussion am ersten Tag der DECHEMA-Frühjahrstagung der Biotechnologen. Am zweiten Tag präsentieren sich die drei Kandidaten für den Hochschullehrer-Nachwuchspreis der DECHEMA für Biotechnologie mit Vorträgen zu Einzelzellbioreaktoren, Elektrobiotechnologie und thermostabilen En-Reduktasen. Daneben gibt esviel Zeit für Diskussionen und Networking.

Am Montag, den 25.2.2019 geht es um Kunst, Design und Biotechnologie. Wie lassen sich mit biotechnologischen Methoden kreative Ideen in die Praxis umsetzen? Wie inspirieren Formen und Konzepte der Biotechnologie Künstler und Designer? Und wie kann Biotechnologie Kunst und Architektur schaden? Damit befassen sich Experten in Vorträgen und Diskussion.

Am Abend steht zudem die Verleihung des Preises des Zukunftsforums auf dem Programm.

Am Dienstag, den 26.2.2019 präsentieren sich die drei Kandidaten für den Hochschullehrer-Nachwuchspreis der DECHEMA für Biotechnologie dem kritischen Publikum:

Alexander Grünberger, Universität Bielefeld
Einzelzellbioreaktoren in der Biotechnologie: Science oder Fiction?

Falk Harnisch, Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung GmbH UFZ/Universität Leipzig
Mikroorganismen mit Elektronen füttern: Elektrobiotechnologie als Herausforderung an die Bioverfahrenstechnik

Dirk Tischler, Ruhr-Universität Bochum
Thermostabile En-Reduktasen Dank natürlicher Vielfalt oder durch rationales Design?

Die drei Bewerber stellen ihre aktuelle Forschung in einem Vortrag mit anschließender Diskussion vor. Die Entscheidung über den Hochschullehrer-Nachwuchspreis fällt die Jury mit Beteiligung des Publikums - stimmen Sie mit ab, welcher der Kandidaten Wissenschaft am spannendsten und verständlichsten vermittelt!

Zusätzlich zum wissenschaftlichen Programm haben Sie wie immer viel Gelegenheit für Diskussion und Networking.

Information on participating / attending:

Date:

02/25/2019 16:00 - 02/26/2019 14:00

Registration deadline:

02/18/2019

Event venue:

DECHEMA-Haus
Theodor-Heuss-Allee 25
60486 Frankfurt
Hessen
Germany

Target group:

Scientists and scholars

Email address:

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Art / design, Biology, Chemistry

Types of events:

Conference / symposium / (annual) conference

Entry:

02/08/2019

Sender/author:

Dr. Kathrin Rübberdt

Department:

Öffentlichkeitsarbeit

Event is free:

no

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event62750


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
Okay