idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Event


institutionlogo


Share on: 
03/18/2019 - 03/18/2019 | Potsdam

Workshop: Bildethik. Zum Umgang mit Bildern im Internet

Mit der Zunahme von Online-Angeboten wie digitalen Ausstellungen und digitalisierten Bildarchiven werden immer mehr Bilder sichtbar und im Netz frei zugänglich. Die Diskussion über den angemessenen Umgang mit Bildern diskriminierender oder ausschließender Inhalte gewinnt an Bedeutung. Der Workshop des ZZF Potsdam geht u.a. den Fragen nach, welche Gefahren die unkommentierte Publikation von Bildern birgt und welche technischen Möglichkeiten es für den Umgang mit „problematischen“ Bildern gibt.

Der bewusste Umgang mit dem gesprochenen und geschriebenen Wort zur Schaffung einer inklusiven, nicht-diskriminierenden Sprache, die in Politik und Wirtschaft, Wissenschaft und Öffentlichkeit Anwendung findet, ist bereits seit einigen Jahren in der Debatte. Doch auch visuelle Medien können diskriminierende Inhalte transportieren und massiv verbreiten, Minderheiten ausschließen, Persönlichkeitsrechte verletzen oder manipulative Funktionen erfüllen. Im Gegensatz zu sprachlichen Äußerungen scheint die Auseinandersetzung mit visuellen Äußerungen weniger breit in der Fachöffentlichkeit geführt zu werden.

In dem eintägigen Workshop sollen Fragen zur Bildethik in thematisch variierenden Statements anhand konkreter Beispiele aus der Arbeit in Dokumentations- und Forschungsprojekten, Zeitschriftenredaktionen, Online-Archiven, Museen und Ausstellungen mit viel Zeit für Diskussionen nachgegangen werden.

Veranstalter des Workshops:
Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam (ZZF)

Organisation:
Christine Bartlitz :: Sarah Dellmann :: Annette Vowinckel
in Kooperation mit "Visual History - Online-Nachschlagewerk für die historische Bildforschung"

Information on participating / attending:
Um Anmeldung wird gebeten bei Christine Bartlitz:
bartlitz@zzf-potsdam.de

Date:

03/18/2019 10:00 - 03/18/2019 18:00

Registration deadline:

03/12/2019

Event venue:

Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam
Großer Seminarraum
Am Neuen Markt 9d
14467 Potsdam
Brandenburg
Germany

Target group:

Scientists and scholars

Email address:

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

History / archaeology, Media and communication sciences

Types of events:

Seminar / workshop / discussion

Entry:

02/18/2019

Sender/author:

Marion Schlöttke

Department:

Öffentlichkeitsarbeit

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event62883

Attachment
attachment icon Workshop_Bildethik_Programm_ZZF_POtsdam_20190318

Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).