idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Event


institutionlogo


Share on: 
03/19/2019 - 03/19/2019 | Wiesbaden

Wiesbadener Mediensymposium 2019

Unter Leitung von Prof. Dr. Wolfgang Ruppel, Studiengangsleiter des Bachelor-Studiengangs Medientechnik und des Master-Studiengangs Advanced Media Technology, findet am 19. März 2019 das Wiesbadener Mediensymposium der Fernseh- und Kinotechnischen Gesellschaft (FKTG) an der Hochschule RheinMain in Wiesbaden statt.

Wie schon in den vergangenen Jahren werden auch beim diesjährigen Symposium namhafte Referentinnen und Referenten aktuelle Technologiethemen der Branche beleuchten. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sowie Ingenieurinnen und Ingenieure aus Technik und Betrieb können sich über Themen wie cloudbasierte Produktion und Distribution, immersives Audio, Szenenanalyse für Film- und Automotive-Anwendungen, High Dynamic Range für Live-Produktionen, komponentenbasierte Workflows (IMF-Update) und Videocodierung informieren und mit den Referentinnen und Referenten darüber diskutieren.

Es besteht zusätzlich die Möglichkeit, bei Labordemonstrationen die Lehr- und Forschungsaktivitäten der Hochschule RheinMain kennenzulernen und den Kontakt zu Lehrenden und Studierenden zu intensivieren. Wie bei FKTG-Veranstaltungen üblich, wird die Möglichkeit zur Kontaktaufnahme und Vernetzung beim anschließenden Get-together sichergestellt.

https://www.hs-rm.de/de/hochschule/termine/details/artikel/wiesbadener-mediensym...

Information on participating / attending:

Date:

03/19/2019 09:30 - 03/19/2019 19:00

Event venue:

Hochschule RheinMain
Campus Unter den Eichen
Unter den Eichen 5
Gebäude B1
65195 Wiesbaden
Hessen
Germany

Target group:

Business and commerce, Scientists and scholars

Email address:

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Information technology, Media and communication sciences

Types of events:

Conference / symposium / (annual) conference

Entry:

03/11/2019

Sender/author:

Matthias Munz

Department:

Hochschulkommunikation

Event is free:

no

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event63048


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).