idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Event


institutionlogo


05/28/2019 - 05/28/2019 | Berlin

W.E.B Du Bois Lecture: The Ballerina with PTSD

In der W.E.B. Du Bois Lecture am Dienstag, 28. Mai 2019 der Humboldt-Universität zu Berlin spricht Katharina Wiedlack über die Idee Russlands als Trauma und die Verkörperungen eines solchen durch weibliche Figuren in US Populärkultur.

Die zeitgenössische Populärkultur ist voller russischer Figuren, besonders schöner Russinnen. Fiktionale weibliche russische Charaktere in den Marvel Comics „Black Widow“, dem Kinofilm „Red Sparrow“, der Amazon Miniserie „The Romanoffs“, oder dem Broadwaymusical „Anastasia“ fesseln unsere Aufmerksamkeit und führen uns tief in ihre Geschichten über Spionage, Kriminalität und Liebe. In der W.E.B. Du Bois Lecture am Dienstag, 28. Mai 2019 der Humboldt-Universität zu Berlin (HU) spricht Katharina Wiedlack über die Idee Russlands als Trauma und die Verkörperungen eines solchen durch weibliche Figuren in US Populärkultur. Die Veranstaltung findet in englischer Sprache statt, der Eintritt ist frei.

Dr. Katharina Wiedlack ist derzeit Alexander von Humboldt Post-Doc Fellow am Institut für Anglistik und Amerikanistik der Humboldt-Universität zu Berlin. Ihre Forschungsgebiete sind vor allem queere und feministische Theorie, Populärkultur, Postsozialismus und Dekolonialismus sowie Disability Studies.

Die Vorlesungsreihe ist nach W.E.B. Du Bois benannt, einem der einflussreichsten Intellektuellen, Wissenschaftler und Schriftsteller des zwanzigsten Jahrhunderts in den USA. Er war Doktorand an der Friedrich-Wilhelms-Universität zu Berlin und der erste African American, der einen Doktortitel der Harvard Universität erhielt.

Information on participating / attending:
Der Eintritt ist frei.

Date:

05/28/2019 18:30 - 05/28/2019 20:00

Event venue:

Humboldt-Universität zu Berlin
Dorotheenstraße 24, Raum 1.501
10117 Berlin
Berlin
Germany

Target group:

all interested persons

Relevance:

regional

Subject areas:

Cultural sciences

Types of events:

Presentation / colloquium / lecture

Entry:

05/16/2019

Sender/author:

Boris Nitzsche

Department:

Abteilung Kommunikation, Marketing und Veranstaltungsmanagement

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event63736


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).