idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Event


institutionlogo


Share on: 
07/08/2019 - 07/08/2019 | Hamburg

Ersetzen intelligente Roboter die Ärzte? Zu Chancen der Künstlichen Intelligenz in der Medizin

Podiumsdiskussion im Rahmen des Wissenschaftsjahres 2019 zum Thema „Künstliche Intelligenz“

Waren sinnvolle Ergebnisse in den Anfangsjahren der Künstlichen Intelligenz (KI) nur an einfachen Modellen zu erzielen, so hat die Technik inzwischen rasante Fortschritte gemacht. Eine wachsende Anzahl an (Start-up-)Unternehmen bietet Dienstleistungen für KI im Gesundheitswesen an. Doch was bedeutet das? Werden KI-Systeme Ärztinnen und Ärzte ersetzen? Werden sie, in welcher Gestalt auch immer, am Krankenbett Diagnosen verkünden und Therapien festlegen? Oder wirken KI-Systeme als Assistenten, die beispielsweise Intensivmediziner bei der Überwachung von Patientinnen und Patienten unterstützen oder Radiologen bei der Datenauswertung und -bewertung helfen? Werden sie zum Prognose-Instrument, um die Entwicklung eines Tumors, die Folgen eines operativen Eingriffes oder das Risiko eines Schlaganfalls zu bewerten? Und wie gehen wir mit den immensen Datenbergen um, die dabei gesammelt werden?

Es diskutieren:

Dr. Peter Tschentscher
Erster Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg

Prof. Dr. med. Christian Gerloff
Direktor der Klinik und Poliklinik für Neurologie, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf; Mitglied der Akademie der Wissenschaften in Hamburg

Prof. Dr. med. Georg Marckmann, MPH
Institut für Ethik, Geschichte und Theorie der Medizin, Ludwig-Maximilians-Universität München

Solange Plebani
Business Leader, Connected Care Informatics, Philips, Amsterdam

Moderation: Angela Grosse (Wissenschaftsjournalistin)

Information on participating / attending:
Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei.

Um Anmeldung wird gebeten unter www.awhamburg.de/veranstaltungen

Date:

07/08/2019 19:00 - 07/08/2019

Event venue:

Hotel Baseler Hof, Gartensaal,

Esplanade 15
20354 Hamburg
Hamburg
Germany

Target group:

all interested persons

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Electrical engineering, Information technology, Medicine, Social studies

Types of events:

Seminar / workshop / discussion

Entry:

06/27/2019

Sender/author:

Dr. Elke Senne

Department:

Presse- & Öffentlichkeitsarbeit

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event64129


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).