idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Event


institutionlogo


Share on: 
10/18/2019 - 10/18/2019 | Greifswald

Die Vielfalt der Würde. Zur Geschichte eines normativen Grundbegriffs

Öffentlicher Abendvortrag von Professor Dr. Peter Schaber (Universität Zürich) im Rahmen des Workshops „Menschenwürde und Existenzminimum II“

Was ist unter der Würde des Menschen zu verstehen? Diese Frage ist gesellschaftlich und philosophisch genauso wichtig wie umstritten. Der Vortrag gibt einen Einblick in die Geschichte des Begriffs der Würde. Er macht dabei deutlich, wie sich das Verständnis des Begriffs über die Zeit verändert hat und sich das vormoderne vom modernen Verständnis unterscheidet. Dabei soll deutlich werden, dass der moderne, moralische Begriff der Würde nicht in Kontinuität mit den Verwendungsweisen der Vormoderne steht und was diesen modernen Begriff der Würde, der Eingang in die Verfassung verschiedener Länder gefunden hat, charakterisiert.

Peter Schaber hat an den Universitäten Göttingen und Hannover gelehrt und ist seit 2005 Professor für Angewandte Ethik der Universität Zürich. Er hat 1999 den nationalen Latsis-Preis des Schweizerischen Nationalfonds erhalten. Zu seinen Publikationen zählen: Instrumentalisierung und Würde, Paderborn 2010; Menschenwürde, Reclam 2012; als Mitherausgeber The Routledge Handbook of the Ethics of Consent, London 2018.

Moderation: Dr. Jens Peter Brune

Information on participating / attending:
Der Besuch dieser Veranstaltung ist kostenlos.

Date:

10/18/2019 18:00 - 10/18/2019 19:30

Event venue:

Alfried Krupp Wissenschaftskolleg
Martin-Luther-Straße 14
17489 Greifswald
Mecklenburg-Vorpommern
Germany

Target group:

all interested persons

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

History / archaeology, Language / literature, Philosophy / ethics, Social studies

Types of events:

Presentation / colloquium / lecture

Entry:

09/11/2019

Sender/author:

Susanne Kuhn

Department:

Alfried Krupp Wissenschaftskolleg Greifswald

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event64609

Attachment
attachment icon Vortragsankündigung

Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
Okay