Digitalisierung der Arbeitswelt in kommunalen Unternehmen der Energiewirtschaft

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo

Event


institutionlogo


Share on: 
02/14/2020 - 02/14/2020 | Stuttgart

Digitalisierung der Arbeitswelt in kommunalen Unternehmen der Energiewirtschaft

Herausforderungen – Lösungsansätze - Innovationspotenziale

Wie wird in kommunalen Unternehmen der Energiewirtschaft die Digitalisierung der Arbeitswelt gestaltet? Welche Good Practices können aufgezeigt werden? Welche digitalen HR-Trends sind relevant? Welche Herausforderungen bringt die Digitalisierung für die Sozialpartner mit sich? Der Fokus der Veranstaltung liegt vor allem darin, Verantwortlichen in kommunalen Unternehmen der Energiewirtschaft praxisnahe Lösungsansätze zur Digitalisierung der Arbeitswelt aufzuzeigen und mit ihnen zu diskutieren.

In der eintägigen Veranstaltung werden grundlegende Gestaltungskonzepte der Digitalisierung, digitale HR-Trends sowie erste Praxiserprobungen im Rahmen von Pilotierungsprojekten zur Digitalisierung der Arbeitswelt vorgestellt. Das umfassende Thema der Digitalisierung der Arbeitswelt wird anhand von drei zentralen Themenbereichen, die eng miteinander verzahnt sind, strukturiert und im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen:

Digitalisierung von Arbeits- und Leistungsprozessen
Digitale Arbeitsmodelle
Digital Leadership
Die Teilnehmenden erwerben neues Wissen, lernen die Elemente und Instrumente einer integrierten Toolbox zur Digitalisierung der Arbeitswelt kennen. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, sich mit Expertinnen und Experten mit dem Branchenfokus kommunale Unternehmen der Energiewirtschaft zu vernetzen.

Die Agenda im Überblick:
Einführung
Grundlegende Gestaltungskonzepte der Digitalisierung
Digitale HR-Trends
Anforderungen und Lösungsansätze zur Digitalisierung der Arbeitswelt kommunaler Unternehmen der Energiewirtschaft
World Cafés zur Digitalisierung von Arbeits- und Leistungsprozessen, zur Gestaltung und Umsetzung digitaler Arbeitsmodelle sowie zu Merkmalen und Konzepten von Digital Leadership
Aufbereitung von Methoden, Instrumenten und Lösungsansätzen einer Toolbox
Panel-Diskussion zur Innovation durch Partizipation in der digitalen Arbeitswelt.

Wissenschaftliche Ansprechpartner:

Simone Martinetz
Kompetenzmanagement
Fraunhofer IAO
Nobelstraße 12
70569 Stuttgart
Telefon +49 711 970-2394
simone.martinetz@iao.fraunhofer.de

Dr. Bernd Bienzeisler
Leiter Team Kognitive Dienstleistungssysteme
Fraunhofer IAO
Nobelstraße 12
70569 Stuttgart
Telefon +49 711 970-2088
bernd.bienzeisler@iao.fraunhofer.de

Information on participating / attending:
Anmeldung:
https://crm-portal.iao.fraunhofer.de/eventonline/event.aspx?contextId=A0360307D0...

Teilnahmegebühr | 95 €

Stornierung
bis 14.01.2020 | 75 €
ab 15.1.2020 | volle Teilnahmegebühr

Date:

02/14/2020 10:00 - 02/14/2020 16:00

Event venue:

Fraunhofer-Institutszentrum Stuttgart – Zentrum für Virtuelles Engineering ZVE
Nobelstraße 12
70569 Stuttgart
Baden-Württemberg
Germany

Target group:

Business and commerce, Scientists and scholars

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Economics / business administration, Electrical engineering, Energy, Information technology

Types of events:

Presentation / colloquium / lecture, Seminar / workshop / discussion

Entry:

12/16/2019

Sender/author:

Juliane Segedi

Department:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Event is free:

no

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event65541

Attachment
attachment icon Veranstaltungsprogramm

Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
Okay