16. Ravensburger Tourismustag: "Tourismus: Blick(t) in die Zukunft"

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo

Event


institutionlogo


Share on: 
01/31/2020 - 01/31/2020 | Ravensburg

16. Ravensburger Tourismustag: "Tourismus: Blick(t) in die Zukunft"

Die Tourismuswirtschaft boomt – und steht vor immer neuen Herausforderungen. Unter dem Titel „Tourismus: Blick(t) in die Zukunft“ stellt sich der 16. Ravensburger Tourismustag am Freitag, 31. Januar, Themen wie der Digitalisierung, dem Klimawandel oder neuen Entertainformaten. Organisiert wird er vom Studienzentrum Tourismus, Hotellerie & Gastronomie der DHBW Ravensburg, unterstützt von IHK, DEHOGA und Heilbäderverband.

Vier Referenten blicken gemeinsam mit der DHBW Ravensburg bei dem Tourismustag in die Zukunft, eine Podiumsdiskussion rundet das Programm ab. Interessierte sind eingeladen zu dem kostenlosen Symposium am Freitag, 31. Januar, von 9.30 bis 16 Uhr in die Aula der DHBW Ravensburg am Marienplatz 2.

Zum Auftakt spricht Markus Beyr über „Medienbasierte Entertainformate für alle Sinne“. Er ist Chief Executive Officer der Wiener Firma Attraktion!, die Erlebniswelten, Besucherzentren und Firmensitze auf der ganzen Welt gestaltet. In China und den Arabischen Emiraten lässt Attraktion! zum Beispiel intelligente Roboter durch Einkaufszentren kurven, die dem Kunden helfen und ihn entertainen zugleich.

Einen ganz anderen Blick in die Zukunft wagt Prof. Dr. Anja Brittner-Widmann, Studiengangsleiterin an der DHBW Ravensburg. Sie macht sich Gedanken über den Klimawandel und seine Auswirkungen auf den Tourismus in der Region Bodensee.

Online-Reiseportale sind das Segment in der Reiseindustrie mit dem größten Wachstumspotenzial. Der Verband Internet Reisevertrieb versteht sich dabei als Interessensvertretung für die digitale Touristik. Der Vorsitzende Michael Buller spricht beim Tourismustag an der DHBW Ravensburg darüber, wie die technischen Möglichkeiten unseren Alltag verändern.

Virtueller Tourismus ist das Thema von Prof. Dr. Jan Specht, Studiengangsleiter an der DHBW Ravensburg.

Information on participating / attending:
Die Teilnahme ist kostenlos.

Date:

01/31/2020 09:30 - 01/31/2020 16:00

Registration deadline:

01/17/2020

Event venue:

DHBW Ravensburg
Marienplatz2
88212 Ravensburg
Baden-Württemberg
Germany

Target group:

all interested persons

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

interdisciplinary

Types of events:

Conference / symposium / (annual) conference

Entry:

01/03/2020

Sender/author:

Elisabeth Ligendza

Department:

Hochschulkommunikation

Event is free:

no

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event65584

Attachment
attachment icon 16. Ravensburger Tourismustag

Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
Okay