Pasticcio / Pastiche-Verfahren in der Gegenwartskunst

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo

Event


institutionlogo


Share on: 
02/10/2020 - 02/10/2020 | Greifswald

Pasticcio / Pastiche-Verfahren in der Gegenwartskunst

Podiumsdiskussion mit Professor Johannes Kreidler (Hochschule für Musik FHNW Basel), Thomas Meinecke (Berg bei Eurasburg), Professor Dr. Judith Siegmund (HMDK Stuttgart) im Rahmen des Workshops "Pasticcio / Pastiche-Verfahren in den Künsten der Gegenwart"

Die Beschäftigung mit den Gattungen bzw. künstlerischen Verfahrensweisen des Pasticcio und des Pastiche hat seit der Einführung des Internet 2.0 und die daran angeschlossenen veränderten Produktions- und Rezeptionsweisen von Kunst zunehmend an Relevanz gewonnen. Das gegenwärtige künstlerische Arbeiten mit präexistenten Materialien affiziert dabei nicht nur den Werkbegriff, den Umgang mit sozialen Geschlechterdefinitionen oder der kulturellen Erinnerung. Es steht auch in enger Verbindung mit dem alltäglichen, improvisatorischen Handeln im Hinblick auf kulturelle Integration oder die Auflösung des Autorbegriffs. Anhand aktueller künstlerischer Auseinandersetzungen mit dem Pasticcio/Pastiche aus den Bereichen Kunst, Musik und Literatur werden in der Diskussion ästhetische und soziokulturelle Auswirkungen zeitgenössischen künstlerischen Komponierens, Schreibens und ihrer wissenschaftlichen Einordnung ausgelotet.

Moderation: Professor Dr. Gesa zur Nieden

Information on participating / attending:
Der Besuch dieser Veranstaltung ist kostenlos.

Date:

02/10/2020 18:00 - 02/10/2020 19:30

Event venue:

Alfried Krupp Wissenschaftskolleg
Martin-Luther-Straße 14
17489 Greifswald
Mecklenburg-Vorpommern
Germany

Target group:

all interested persons

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Cultural sciences, Music / theatre

Types of events:

Presentation / colloquium / lecture

Entry:

01/22/2020

Sender/author:

Susanne Kuhn

Department:

Alfried Krupp Wissenschaftskolleg Greifswald

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event65763

Attachment
attachment icon Vortragsankündigung

Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
Okay