Pasticcio / Pastiche-Verfahren in der Gegenwartskunst

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Science Video Project

Thema Corona

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
10.02.2020 - 10.02.2020 | Greifswald

Pasticcio / Pastiche-Verfahren in der Gegenwartskunst

Podiumsdiskussion mit Professor Johannes Kreidler (Hochschule für Musik FHNW Basel), Thomas Meinecke (Berg bei Eurasburg), Professor Dr. Judith Siegmund (HMDK Stuttgart) im Rahmen des Workshops "Pasticcio / Pastiche-Verfahren in den Künsten der Gegenwart"

Die Beschäftigung mit den Gattungen bzw. künstlerischen Verfahrensweisen des Pasticcio und des Pastiche hat seit der Einführung des Internet 2.0 und die daran angeschlossenen veränderten Produktions- und Rezeptionsweisen von Kunst zunehmend an Relevanz gewonnen. Das gegenwärtige künstlerische Arbeiten mit präexistenten Materialien affiziert dabei nicht nur den Werkbegriff, den Umgang mit sozialen Geschlechterdefinitionen oder der kulturellen Erinnerung. Es steht auch in enger Verbindung mit dem alltäglichen, improvisatorischen Handeln im Hinblick auf kulturelle Integration oder die Auflösung des Autorbegriffs. Anhand aktueller künstlerischer Auseinandersetzungen mit dem Pasticcio/Pastiche aus den Bereichen Kunst, Musik und Literatur werden in der Diskussion ästhetische und soziokulturelle Auswirkungen zeitgenössischen künstlerischen Komponierens, Schreibens und ihrer wissenschaftlichen Einordnung ausgelotet.

Moderation: Professor Dr. Gesa zur Nieden

Hinweise zur Teilnahme:
Der Besuch dieser Veranstaltung ist kostenlos.

Termin:

10.02.2020 18:00 - 19:30

Veranstaltungsort:

Alfried Krupp Wissenschaftskolleg
Martin-Luther-Straße 14
17489 Greifswald
Mecklenburg-Vorpommern
Deutschland

Zielgruppe:

jedermann

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Kulturwissenschaften, Musik / Theater

Arten:

Vortrag / Kolloquium / Vorlesung

Eintrag:

22.01.2020

Absender:

Susanne Kuhn

Abteilung:

Alfried Krupp Wissenschaftskolleg Greifswald

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event65763

Anhang
attachment icon Vortragsankündigung

Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Okay