2. Koblenzer Forum Soziale Arbeit

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Science Video Project

Thema Corona

Event


institutionlogo


Share on: 
03/13/2020 - 03/13/2020 | Koblenz

2. Koblenzer Forum Soziale Arbeit

„Wer sind wir und wie viele?“ lautet der Titel des 2. Koblenzer Forums Soziale Arbeit, bei dem es um die Berufsidentität der Fachkräfte geht. Das Institut für Forschung und Weiterbildung (IFW) des Fachbereich Sozialwissenschaften der Hochschule Koblenz lädt in Kooperation mit der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW), dem Institut für Systemische Beratung, Therapie und Supervision (ISTN) und der Deutschen Gesellschaft für Systemische Therapie, Beratung und Familientherapie ein.

„Wer sind wir und wie viele?“ lautet der Titel des 2. Koblenzer Forums Soziale Arbeit, das am Freitag, 13. März, von 9:00 Uhr bis 15:30 Uhr am RheinMoselCampus der Hochschule Koblenz stattfindet. Das Institut für Forschung und Weiterbildung (IFW) des Fachbereich Sozialwissenschaften der Hochschule Koblenz lädt in Kooperation mit der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW), dem Institut für Systemische Beratung, Therapie und Supervision (ISTN) und der Deutschen Gesellschaft für Systemische Therapie, Beratung und Familientherapie in die Konrad-Zuse-Straße 1 ein. Nach dem 1. Koblenzer Forum Soziale Arbeit (DGSF), bei dem 70 Fachkräfte über den Wert von Sozialer Arbeit diskutiert hatten, befasst sich das 2. Koblenzer Forum Soziale Arbeit diesmal mit Berufsidentität. Die Veranstaltung ist nach vorheriger Anmeldung kostenfrei.

Zum Auftakt des Forums wird Prof. Dr. Armin Schneider zu „Soziale Arbeit – Wege zu einer selbstbewussten Profession“ referieren. Wer sind die Menschen, die in der Sozialen Arbeit tätig sind? Und warum fällt es diesen Fachkräften so schwer, selbstbewusst Lobbyarbeit zu betreiben? Wie kann das Berufsbild der Sozialen Arbeit sichtbarer werden?

Den zweiten Vortrag hält Birgit Averbeck, Fachreferentin für Jugendhilfe/-politik und Soziale Arbeit bei der Deutschen Gesellschaft für Systemische Therapie, Beratung und Familientherapie e. V., zum Thema „Teufelskreise und Engelswege im Ich und Du: Vom Wert der professionellen Identität in der Praxis der Sozialarbeit“.
Am Nachmittag gehen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in fünf Workshops aus verschiedenen Perspektiven und einer daran anschließenden so genannten Fishbowl-Diskussionsrunde der Frage „Wer sind wir und wie viele?“ auf den Grund.

Information on participating / attending:
Weitere Informationen erhalten Interessierte per eMail an gew@gew-rlp.de, wo auch die kostenfreie Anmeldung möglich ist. Die Anzahl der Plätze ist begrenzt.

Date:

03/13/2020 09:00 - 03/13/2020 15:30

Registration deadline:

03/12/2020

Event venue:

Konrad-Zuse-Straße 1
56075 Koblenz
Rheinland-Pfalz
Germany

Target group:

Scientists and scholars, all interested persons

Email address:

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Psychology, Social studies, Teaching / education

Types of events:

Conference / symposium / (annual) conference, Presentation / colloquium / lecture, Seminar / workshop / discussion

Entry:

03/05/2020

Sender/author:

Christiane Gandner M.A.

Department:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event66090

Attachment
attachment icon Flyer 2. Koblenzer Forum Soziale Arbeit

Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
Okay