Herausforderung Verpackung

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project

Event


institutionlogo


Share on: 
10/21/2020 - 10/22/2020 | Internet

Herausforderung Verpackung

Wirklich recyclingfähige Verpackungen, Reduktion von Plastik, ausreichender Produktschutz, die gesetzlichen Vorgaben verschärfen sich: Das sind nach wie vor große Herausforderungen für die Verpackungsindustrie.

Das Fraunhofer-Institut für Silicatforschung bietet deshalb auch in diesem Jahr in Zusammenarbeit mit dem bayerischen Innovationscluster Neue Werkstoffe einen Branchentreffpunkt rund um die "Herausforderung Verpackung" an.

Die Vermeidung von Verpackungsmüll ist ein zentrales Thema, das viele Menschen bewegt. Um dieses Problem anzugehen gibt es verschiedene neue Konzepte. Hierzu zählen unter anderem Verpackungen, die auf Multilayer-Materialverbünde verzichten. Dadurch können Plastikverpackungen so designed werden, dass diese recycelt werden können. Eine weitere Alternative bieten bioabbaubare Materiallösungen. Bei allen neuen Konzepten muss aber auch der Produktschutz beachtet werden. Dies in Einklang zu bringen gehört nach wie vor zu den großen Herausforderungen im Bereich der Verpackungen. Der Innovationsbedarf ist hoch und so soll auch in diesem Jahr das Thema mit neuen, aktuellen Aspekten vertieft werden.

Als Branchentreffpunkt bietet der Workshop einen Überblick über aktuelle Entwicklungen und Aspekte aus dem Verpackungssektor und des Recyclings. Industriebeiträge zeigen wie neue Verpackungsinnovationen in der Praxis umgesetzt werden. Übergeordnete Themen, wie die rechtliche Situation durch das neue Verpackungsmittelgesetz, die Einordnung verschiedener Verpackungen und das Thema Generationenverantwortung und Ethik runden das Vortragsprogramm ab.

Erstmals wird die Veranstaltung als Online-Tagung stattfinden. Um den Workshop für alle Teilnehmenden und Mitwirkenden zu einem möglichst hohen Gewinn zu machen, wird es aber nicht nur Vorträge geben, sondern auch interaktive Elemente, über die Sie sich intensiv zu verschiedenen Themen austauschen können.

Information on participating / attending:
Die Veranstaltung findet als Online-Tagung statt.
Anmeldung unter: https://www.isc.fraunhofer.de/de/formulare/anmeldung-workshop.html
Kosten: 370 €

Date:

10/21/2020 13:00 - 10/22/2020 13:30

Registration deadline:

10/07/2020

Event venue:

Internet
Internet
Bayern
Germany

Target group:

Business and commerce, Scientists and scholars

Email address:

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Economics / business administration, Environment / ecology, Law, Materials sciences, Philosophy / ethics

Types of events:

Seminar / workshop / discussion

Entry:

07/15/2020

Sender/author:

Dipl.-Geophys. Marie-Luise Righi

Department:

PR und Kommunikation

Event is free:

no

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event66584

Attachment
attachment icon Terminhinweis

Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
Okay