idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Event


institutionlogo


Share on: 
01/15/2021 - 01/15/2021 | Zweibrücken

Kickoffveranstaltung zu Corona-Forschungsprojekt an Hochschule Kaiserslautern

Hochschule Kaiserslautern stellt gemeinsam mit dem Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur des Landes Rheinland-Pfalz das Forschungsprojekt "Einfluss von Formylpeptidrezeptoren auf Coronavirusinfektionen" vor.

1,3 Millionen Euro hat das Land kürzlich zur Verfügung gestellt, um die Forschung der rheinland-pfälzischen Hochschulen für angewandte Wissenschaften zur Corona-Pandemie unter Anwendung der Künstlichen Intelligenz zu unterstützen. Unter den neun Geförderten ist auch das Projekt "Einfluss von Formylpeptidrezeptoren auf Coronavirusinfektionen", das unter der Leitung von Prof. Dr. Bernd Bufe vom Fachbereich Informatik und Mikrosystemtechnik am Campus Zweibrücken der Hochschule Kaiserslautern durchgeführt wird.

Das Projekt wird den Einfluss eines Peptidfragments auf eine wichtige Gruppe von Immunrezeptoren untersuchen. Durch den KI-Einsatz soll auf der Grundlage von Messdaten zu spezifischen molekularen Interaktionen ein schnelleres Verständnis größerer infektionsbiologischer Zusammenhänge ermöglicht werden, um so einen Beitrag zur Abschätzung von individuellen Risiken und wahrscheinlichen Erkrankungsverläufen bei SARS-CoV-2 leisten zu können.

Gemeinsam mit dem Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur wird die Hochschule Kaiserslautern das Projekt am kommenden Freitag vorstellen. Bei dem Termin werden Hochschul- und Projektleitung das Projekt anschaulich erläutern und auch Wissenschaftsminister Konrad Wolf wird für ein Grußwort zugegen sein.

Coronabedingt wird der Kickoff als Zoom-Meeting stattfinden. Wir freuen uns, wenn Sie den Termin wahrnehmen und über das hochaktuelle, spannende und nachhaltige Projekt berichten werden.

Information on participating / attending:
Zur besseren Planung möchten wir um eine kurze Mail an wolfgang.knerr@hs-kl.de bitten, sofern Sie bei der Zoom-Veranstaltung teilnehmen möchten. Im Anschluss werden wir Ihnen den entsprechenden Zoom-Link zukommen lassen.

Date:

01/15/2021 10:00 - 01/15/2021 11:00

Event venue:

Zoom-Meeting
Zweibrücken
Rheinland-Pfalz
Germany

Target group:

Journalists

Email address:

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Biology, Chemistry, Information technology, Nutrition / healthcare / nursing

Types of events:

Press conferences

Entry:

01/13/2021

Sender/author:

Dipl.-Kfm. Wolfgang Knerr

Department:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event67705


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).