idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Event


institutionlogo


Share on: 
08/18/2021 - 08/18/2021 | Düsseldorf

Daten-Governance, Treuhandmodelle und die Verteilung von Nutzen und Risiken

Online-Vortragsreihe: Zu treuen Händen? Verbraucherdatenschutz und digitale Selbstbestimmung
Vortrag 2: Daten-Governance, Treuhandmodelle und die Verteilung von Nutzen und Risiken
von Prof.in Dr. Ingrid Schneider (Universität Hamburg)

Auf der Suche nach Modellen, die Alternativen zu den bestehenden Geschäftsmodellen der plattformbasierten Datenökonomie eröffnen könnten, werde ich vier Governance-Formen untersuchen, die Daten (1) als privates Gut, (2) als öffentliches Gut, (3) als Gemeingut und (4) mittels einer Treuhänderschaft bewirtschaftet sehen wollen. Die entsprechenden Geltungsansprüche sollen hinterfragt werden. Wie kann die informationelle Selbstbestimmung derjenigen, die Daten zur Verfügung stellen, gewahrt werden? Und kann eine Brücke zwischen geregelter kommerzieller Nutzung und der Nutzung für das Gemeinwohl geschlagen werden?

Information on participating / attending:
Teilnahme nur nach vorheriger Anmeldung.

Date:

08/18/2021 13:00 - 08/18/2021 14:30

Registration deadline:

08/17/2021

Event venue:

Online via Zoom
Düsseldorf
Nordrhein-Westfalen
Germany

Target group:

Scientists and scholars, all interested persons

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

interdisciplinary

Types of events:

Conference / symposium / (annual) conference

Entry:

07/16/2021

Sender/author:

Dr. Christian Bala

Department:

Kompetenzzentrum Verbraucherforschung NRW

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event69309


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).