idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Event


institutionlogo


Share on: 
11/24/2021 - 11/24/2021 | Greifswald

Grenzen der Dissensdemokratie?

Öffentlicher Abendvortrag von Professor Dr. Oliver Flügel-Martinsen (Universität Bielefeld) und Privatdozentin Dr. Franziska Martinsen (Universität Hannover) im Rahmen der Vortragsreihe „Verlässliche Feinde in unzuverlässigen Zeiten? Politische Integration durch Konflikt“

Radikaldemokratische Ansätze rücken den Dissens ins Zentrum ihres Demokratieverständnisses: Demokratien leben vom Widerspruch gegen hegemoniale Ordnungen, die sich durch Konsensannahmen gegen Kritik zu immunisieren drohen. Dissens ist dabei stets mit der Kritik an Exklusionsverhältnissen verbunden. Seit einigen Jahren erheben jedoch politische Bewegungen starke, oftmals nationalistische Ausschließungsforderungen, die auf die Semantiken des Dissenses und des Widerstands setzen. Muss die radikaldemokratische Forderung nach einer Dissensdemokratie überdacht werden, weil sie nicht demokratische Partizipation intensiviert, sondern einer für Demokratien gefährlichen Polarisierung Vorschub leistet?

Oliver Flügel-Martinsen lehrt Politische Theorie und Ideengeschichte an der Fakultät für Soziologie der Universität Bielefeld. Zu seinen jüngsten Buchveröffentlichungen zählen: Radikale Demokratietheorien zur Einführung, Hamburg: Junius 2020; Kritik der Gegenwart. Politische Theorie als kritische Zeitdiagnose, Bielefeld: Transcript 2021.

Franziska Martinsen ist promovierte Philosophin und habilitierte Politikwissenschaftlerin und lehrt als Gast- und Vertretungsprofessorin Politische Theorie, u. a. an der Universität Wien, der Universität Greifswald, der Universität Kiel, der Universität Bremen und derzeit an der Universität Duisburg-Essen. Ihre jüngste Veröffentlichung ist Radikale Demokratietheorie. Ein Handbuch. Berlin: Suhrkamp 2020 (2. Aufl., hrsg. zus. m. D. Comtesse, O. Flügel-Martinsen, M. Nonhoff).

Moderation: Milos Rodatos M. A.

Information on participating / attending:

Date:

11/24/2021 18:00 - 11/24/2021 19:30

Event venue:

Stiftung Alfried Krupp Kolleg Greifswald
Martin-Luther-Straße 14
17489 Greifswald
Mecklenburg-Vorpommern
Germany

Target group:

all interested persons

Email address:

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Politics

Types of events:

Presentation / colloquium / lecture

Entry:

10/22/2021

Sender/author:

Priscilla Primpke

Department:

Alfried Krupp Wissenschaftskolleg Greifswald

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event69984


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).