idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Grafik: idw-Logo

idw - Informationsdienst
Wissenschaft

Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Event


institutionlogo

06/01/2017 - 06/01/2017 | Ravenburg

Digitalisierung und Management: Steuerung – Zusammenarbeit – Ökonomie

An der DHBW Ravensburg hat sich das Zentrum für empirische Managementforschung (ZEM) gegründet. Das Thema der Auftaktveranstaltung am Donnerstag, 1. Juni, von 13 bis 17.15 Uhr lautet „Digitalisierung und Management. Steuerung – Zusammenarbeit – Ökonomie“.

Die Digitalisierung ist eine strategische Herausforderung für Führungskräfte. Die Referenten gehen auf der Tagung der Frage nach, wie Führung und Zusammenarbeit in diesem Zusammenhang neu gestaltet werden können.

Den theoretischen Grundlagen zu dem Thema widmen sich Prof. Dr. Benedikt Hackl und Prof. Dr. Carsten Brehm, sie referieren zu „Digitalisierung – Einordnung und Studienergebnisse“.

Aus der Praxis spricht Peter Bender, Personalleiter bei Schwäbisch Media, zum Thema „(Mit-)Arbeit 4.0 – Lösungsansätze zur Gewinnung und Bindung von Personal“.

Nach diesen Impulsen aus der Theorie und der Praxis haben die Teilnehmer die Gelegenheit, sich bei einem Open Café Space zu den verschiedenen Facetten der Digitalisierung auszutauschen.

Im ZEM haben sich Professoren zusammengeschlossen, die sich an der DHBW Ravensburg mit Fragestellungen rund um die Themen Führung, Personal, Organisation und IT beschäftigen. Gemeinsam mit Partnern aus der Wirtschaft stellen sie sich den verschiedenen Herausforderungen in Projekten der kooperativen Forschung. Unter dem Titel „Management. Dialog. Dual.“ planen sie zudem eine Veranstaltungsreihe, die sich jeweils einem aktuellen und relevanten Thema widmet.

Das ZEM gibt außerdem Studierenden die notwendigen Methoden an die Hand, um fundierte Problemlösung im Unternehmensalltag umzusetzen. In Integrationsseminaren, die Theorie und Praxis verknüpfen, werden gemeinsam mit Dualen Partnern Themen und Problemstellungen erarbeitet. Die Studierenden analysieren die unternehmerischen Herausforderungen aus verschiedenen Perspektiven und entwickeln wissenschaftlich fundiert Lösungsansätze für die Praxis. Ein methodischer Fokus des ZEM richtet sich dabei auf den Einsatz von Planspielen, die betriebliche Abläufe und Entscheidungsprozesse simulieren.

Information on participating / attending:
Die Teilnahme ist kostenlos.

Date:

06/01/2017 13:00 - 06/01/2017 17:15

Registration deadline:

05/19/2017

Event venue:

DHBW Ravensburg

Weinbergstr. 17
88212 Ravenburg
Baden-Württemberg
Germany

Target group:

all interested persons

Email address:

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Economics / business administration

Types of events:

Conference / symposium / (annual) conference

Entry:

04/10/2017

Sender/author:

Elisabeth Ligendza

Department:

Hochschulkommunikation

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event57212


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).