idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Grafik: idw-Logo

idw - Informationsdienst
Wissenschaft

Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Event


institutionlogo

04/17/2018 - 04/17/2018 | Berlin

Forschungsgipfel 2018:

Innovationen in Deutschland und Europa – Chancen und Grenzen der Gestaltung

Der Forschungsgipfel 2018 will Zukunftsperspektiven für das deutsche Forschungs- und Innovationssystem vorantreiben und Orientierung für strategische Entscheidungen geben. Die Teilnehmer des Gipfels, hochkarätige Führungspersönlichkeiten und Fachexperten aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Gesellschaft, diskutieren deshalb gemeinsam unter anderem die Fragen: Warum bringen deutsche Unternehmen keine radikalen Innovationen hervor? Sollte sich der Staat als Visionär und Innovator begreifen? Kann die EU heute noch durch innovationspolitische Initiativen Akzente setzen?

Anja Karliczek, Bundesministerin für Bildung und Forschung, Werner Baumann, Vorstandsvorsitzender der Bayer AG, sowie Robert-Jan Smits, Generaldirektor Forschung und Innovation der Europäischen Kommission in Brüssel, sind Hauptredner auf dem diesjährigen Forschungsgipfel von Stifterverband, Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina, der Expertenkommission Forschung und Innovation (EFI) und der VolkswagenStiftung.

Aus dem Programm:
10:50 Uhr
Keynote und Diskussion
Anja Karliczek, Bundesministerin für Bildung und Forschung
13:15 Uhr
Keynote und Diskussion
Werner Baumann, Vorstandsvorsitzender der Bayer AG, Leverkusen
15:20 Uhr
Keynote
Robert-Jan Smits, Generaldirektor Forschung und Innovation der Europäischen Kommission, Brüssel

Nähere Informationen zum Programm und weiteren Teilnehmern, wie zum Beispiel Joachim Kreuzburg, Vorstandsvorsitzender der Sartorius AG, Wilhelm Krull, Generalsekretär der VolkswagenStiftung, sowie Martin Stratmann, Präsident der Max-Planck-Gesellschaft, oder Frédérique Vidal, Frankreichs Ministerin für Hochschulbildung, Forschung und Innovation, und Jean-Pierre Bourguignon, Präsident des Europäischen Forschungsrates, finden Sie unter http://www.forschungsgipfel.de

Information on participating / attending:
Pressevertreter sind herzlich eingeladen! Sie haben ab 9:30 Uhr die Möglichkeit, sich zu akkreditieren. Bitte melden Sie sich mit ihren Angaben (Name, Vorname, Medium und Funktion) per E-Mail unter presse@stifterverband.de an.

Pressekontakt:
Moritz Kralemann
Pressesprecher
T 030 322982-527
presse@stifterverband.de

Date:

04/17/2018 10:30 - 04/17/2018 17:00

Registration deadline:

04/16/2018

Event venue:

im Allianz Forum
Pariser Platz 6
10117 Berlin
Berlin
Germany

Target group:

Journalists

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

interdisciplinary

Types of events:

Conference / symposium / (annual) conference, Press conferences

Entry:

04/05/2018

Sender/author:

Peggy Groß

Department:

Kommunikation

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event60175


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).