Der Mensch im Mittelpunkt – Innovationen für Arbeit mit Zukunft

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Grafik: idw-Logo

idw - Informationsdienst
Wissenschaft

idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Event


institutionlogo

09/27/2018 - 09/28/2018 | Berlin

Der Mensch im Mittelpunkt – Innovationen für Arbeit mit Zukunft

Globalisierung und Digitalisierung verändern Wertschöpfungsstrukturen in allen Industriezweigen. Diese Transformation geht mit einem grundlegenden Wandel unserer Arbeitswelt und Demographie einher. Moderne Arbeits- und Organisationsformen bieten neue Chancen, flexibler, selbstbestimmter und kreativer zu arbeiten. Eine gemeinsame Veranstaltung der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft (GfA) und acatech zum Wissenschaftsjahr 2018 diskutiert diese Chancen.

Die Globalisierung, die Digitalisierung und die Entwicklung hin zu einer Plattformökonomie verändern unsere Wertschöpfungsstrukturen in allen Industriezweigen. Diese Transformation geht mit einem grundlegenden Wandel unserer Arbeitswelt und Demographie einher. Moderne Arbeits- und Organisationsformen bieten neue Chancen, flexibler, selbstbestimmter und kreativer zu arbeiten. Gerade die Herausforderungen der demografischen Entwicklung auch jenseits der Erwerbsarbeit könnten damit gemeistert werden.

Die Digitalisierung birgt große Potenziale, wirft gleichzeitig aber auch zahlreiche Fragen zu ihrer Gestaltung und Bewertung auf: Wie können und sollten zukünftige Arbeitswelten am Menschen orientiert gestaltet sein und wie kann Wissenschaft und Forschung hierbei unterstützen? Welche Gestaltungsfaktoren sind beim Einsatz von Zukunftstechnologien zu beachten, sodass sie im Sinn der Ergonomie effizient und sicher eingesetzt werden können? Und wie können Eigenverantwortung und Selbstbestimmtheit des Einzelnen und Verantwortlichkeit von Unternehmen in ihrer Rolle als Arbeitgeber in eine gute Balance gebracht werden?

Zu diesen Fragen wollen wir in einen gemeinsamen Dialog treten, gerade im Wissenschaftsjahr 2018 – Arbeitswelten der Zukunft. Im Rahmen dieser Herbsttagung, welche im und mit dem Bundesministerium für Bildung und Forschung stattfindet, sollen aus unterschiedlichen Perspektiven der Wissenschaft, Wirtschaft und Politik die Herausforderungen und Möglichkeiten dieser Entwicklungen für die Arbeitsforschung diskutiert werden.

Eine gemeinsame Veranstaltung der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft (GfA) und acatech zum Wissenschaftsjahr 2018.

Information on participating / attending:
Anmeldungen sind bis zum 19. September 2018 möglich. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Date:

09/27/2018 10:00 - 09/28/2018 13:30

Registration deadline:

09/19/2018

Event venue:

Bundesministerium für Bildung und Forschung,
Kapelle-Ufer 1
11055 Berlin
Berlin
Germany

Target group:

Business and commerce, Scientists and scholars

Email address:

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Economics / business administration, Social studies

Types of events:

Conference / symposium / (annual) conference

Entry:

08/31/2018

Sender/author:

Christoph Uhlhaas M.A.

Department:

Geschäftsstelle

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event61401

Attachment
attachment icon Programm

Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
Okay