Zenkeri: Fotografien von Yana Wernicke & Jonas Feige / Nachwirkungen der deutschen Kolonialzeit

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Grafik: idw-Logo

idw - Informationsdienst
Wissenschaft

idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Event


institutionlogo

10/11/2018 - 01/06/2019 | Berlin

Zenkeri: Fotografien von Yana Wernicke & Jonas Feige / Nachwirkungen der deutschen Kolonialzeit

Das Fotografie-Projekt von Yana Wernicke und Jonas Feige widmet sich den Nachwirkungen der deutschen Kolonialzeit am Beispiel des deutschen Kolonialbeamten Georg August Zenker im heutigen Kamerun. Die Ausstellung ist im Botanischen Museum Berlin im Rahmen des EMOP Berlin – European Month of Photography 2018 von 11. Oktober 2018 bis 6. Januar 2019 zu sehen.

Der um die Wende zum 20. Jahrhundert in der deutschen Kolonie „Kamerun“ lebende Botaniker, Kolonialbeamte und Sammler Zenker (1855-1922) schickte zahllose ethnologische, zoologische und botanische Gegenstände an das Berliner Völkerkundemuseum, das Naturkundemuseum sowie das Botanische Museum. Unter den Exponaten befinden sich auch Tausende von Herbarbelegen, die größtenteils noch heute im Berliner Botanischen Museum aufbewahrt werden, der ehemaligen Botanischen Zentralstelle für die deutschen Kolonien. Zenker kehrte nie nach Deutschland zurück, gründete Familie in Kamerun und lebte dort bis zu seinem Tod.

Für ihr Projekt reisten die beiden Fotografen mehrfach in die heutige Republik Kamerun, um die Nachfahren Zenkers zu portraitieren, die noch immer in seinem Haus im abgeschiedenen Bipindi mitten im Urwald leben. Mit ihren Fotos erzählen Yana Wernicke und Jonas Feige die Geschichte der Familie Zenker, die heute vor der Herausforderung steht, ihre kamerunische mit ihrer deutschen Identität in Einklang zu bringen.

Yana Wernicke und Jonas Feige sind zwei in Berlin lebende Fotografen. Beide haben an der renommierten Ostkreuzschule für Fotografie bei Werner und Ute Mahler studiert und verbinden in ihrer Arbeit künstlerische und dokumentarische Ansätze. Ihre Fotografien wurden international ausgestellt und ausgezeichnet.

Im Rahmen von zwei Kuratorenführungen werden die beiden Fotografen Yana Wernicke und Jonas Feige ihre Arbeiten persönlich vorstellen (21. Oktober 2018, 11 Uhr & 6. Januar 2019, 15 Uhr).
Zum Ausstellungsbeginn erscheint eine wissenschaftliche Begleitpublikation im Verlag des Berliner Botanischen Gartens. Sie enthält eine Auswahl der ausgestellten Fotografien von Yana Wernicke und Jonas Feige sowie ein wissenschaftshistorisches Porträt des kolonialen Sammlers Georg August Zenker, verfasst von der Historikerin Katja Kaiser.

Publikation:
Rahemipour, P. (Hrsg.) 2018: Bipindi – Berlin. Ein wissenschaftshistorischer und künstlerischer Beitrag zur Kolonialgeschichte des Sammelns mit Text von Katja Kaiser und fotografischer Perspektive von Yana Wernicke und Jonas Feige. – KOSMOS Berlin – Forschungsperspektive Sammlungen, Bd. 1. – Berlin: Botanischer Garten und Botanisches Museum Berlin. ISBN 978-3-946292-29-6,
Cover: Hardcover, Format: 270 x 220 mm, 104 Seiten
25 Euro
Bestellung: BGBM Press bei Buchhandlung Soyka: https://shop.soyka-berlin.de/de/bgbm-press/

Weitere Infos:
www.bgbm.org/de/presse/pressefotos#Ausstellung_Zenkeri – Pressefotos
https://yanawernicke.com/ – zur Fotografin Yana Wernicke
https://www.jonasfeige.com/ – zum Fotografen Jonas Feige
www.botanischer-garten-berlin.de – zum Botanischen Garten und Museum Berlin

Information on participating / attending:
11. Oktober 2018 bis 6. Januar 2019
täglich von 9 bis 19 Uhr
Eintritt:
Normaler Museumseintritt 2,50 €, ermäßigt 1,50 € (bei Garteneintritt 6,00 €, ermäßigt 3,00 € ist Museumseintritt inkl.)

Date:

10/11/2018 - 01/06/2019

Event venue:

Botanisches Museum Berlin
Königin-Luise-Str. 6-8
14195 Berlin
Berlin
Germany

Target group:

all interested persons

Email address:

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Art / design, Biology, History / archaeology, Politics, Social studies

Types of events:

Exhibition / cultural event / festival

Entry:

09/27/2018

Sender/author:

Gesche Hohlstein

Department:

Pressestelle Botanischer Garten und Botanisches Museum Berlin-Dahlem

Event is free:

no

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event61678


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
Okay