Mobilität im Wandel: Verkehr entsteht, wenn etwas verkehrt steht

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Grafik: idw-Logo

idw - Informationsdienst
Wissenschaft

idw-Abo

Event


institutionlogo

01/22/2020 - 01/22/2020 | Wiesbaden

Mobilität im Wandel: Verkehr entsteht, wenn etwas verkehrt steht

Die Vortragsreihe "Mobilität im Wandel" geht mit der Veranstaltung "Verkehr entsteht, wenn etwas verkehrt steht – Zum Zusammenhang von Siedlungsentwicklung und Verkehr" in die nächste Runde.

Gemeinsam mit Ihnen wollen wir Impulse sammeln und werfen dabei einen Blick in die Schweiz. Anschließend wollen wir uns damit beschäftigen, welche Perspektiven sich hieraus für die Stadt Wiesbaden ergeben.

Im Anschluss an die Vorträge wird es, moderiert von Prof. Dr.-Ing. Volker Blees, ausreichend Raum für Nachfragen und Diskussion geben. Zum Ausklang lädt der Fachbereich Architektur und Bauingenieurwesen zum Umtrunk bei Wein und Selters. Die Veranstaltung ist kostenfrei und richtet sich an Studierende, Fachpersonen aus der Region sowie interessierte Bürgerinnen und Bürger. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Referenten:

Dr. Martin Tschopp (Bundesamt für Raumentwicklung der Schweiz)
Camillo Huber-Braun (Leiter Stadtplanungsamt der Landeshauptstadt Wiesbaden)

Information on participating / attending:

Date:

01/22/2020 18:30 - 01/22/2020

Event venue:

Hochschule RheinMain
Campus Kurt-Schumacher-Ring
Kurt-Schumacher-Ring 18
Gebäude G, Raum 102
65197 Wiesbaden
Hessen
Germany

Target group:

all interested persons

Email address:

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Construction / architecture, Traffic / transport

Types of events:

Presentation / colloquium / lecture, Seminar / workshop / discussion

Entry:

12/20/2019

Sender/author:

Johannes Eickhoff

Department:

Hochschulkommunikation

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event65576

Attachment
attachment icon Mobilität im Wandel #6

Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
Okay