idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Grafik: idw-Logo

idw - Informationsdienst
Wissenschaft

Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Event


institutionlogo

03/11/2021 - 03/11/2021 | Chemnitz

Übergabe der Förderurkunden für „Forschungsplattform Kälte- und Energietechnik“ im Vogtland

Die TU Chemnitz, das Institut für Luft- und Kältetechnik Dresden sowie das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE Freiburg entwickeln innerhalb von vier Jahren in Reichenbach im Vogtland eine bundesweit einmalige innovative Plattform für Forschung, Entwicklung und Bildung im Bereich der Kälte- und Klimatechnik, die vom Bund mit 15 Millionen Euro gefördert wird.

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Technische Universität Chemnitz, das Institut für Luft- und Kältetechnik Dresden sowie das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE Freiburg werden in den kommenden vier Jahren in Reichenbach im Vogtland eine bundesweit einmalige innovative Plattform für Forschung, Entwicklung und Bildung im Bereich der Kälte- und Klimatechnik entwickeln. Der offizielle Start erfolgt mit der Übergabe der Förderurkunden in Höhe von rund 15 Millionen Euro für die „Forschungsplattform Kälte- und Energietechnik“ am 11. März 2021 um 12:30 Uhr, zu der Sie die Technische Universität Chemnitz herzlich einlädt. Diese wird vor dem Hintergrund der Covid-19-Pandemie in digitaler Form unter Verwendung der Videokonferenzsoftware WebEx stattfinden.

Die Übergabe der Förderurkunden durch Thomas Rachel, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Bildung und Forschung, an das Projektteam der Forschungsplattform erfolgt im Beisein des sächsischen Ministerpräsidenten Michael Kretschmer und des sächsischen Wissenschaftsministers Sebastian Gemkow. Eröffnet wird die digitale Veranstaltung durch Prof. Dr. Gerd Strohmeier, Rektor der TU Chemnitz. Grußworte sprechen Yvonne Magwas, Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis Vogtlandkreis, sowie Raphael Kürzinger, Oberbürgermeister der Stadt Reichenbach im Vogtland.

Für die Vertreterinnen und Vertreter der Medien besteht am Ende der Veranstaltung die Möglichkeit, Fragen zu stellen.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Herzliche Grüße

Mario Steinebach
Pressesprecher der TU Chemnitz

Information on participating / attending:
Wenn Sie an der Veranstaltung teilnehmen möchten, bitten wir Sie diesen Termin bis zum 9. März 2021 per E-Mail an pressestelle@tu-chemnitz.de zu bestätigen. Die Einwahldaten werden Ihnen nach Ihrer Rückantwort zeitnah zugesendet.

Date:

03/11/2021 12:30 - 03/11/2021 14:00

Registration deadline:

03/09/2021

Event venue:

Videokonferenz (WebEx)
09111 Chemnitz
Sachsen
Germany

Target group:

Journalists

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Chemistry, Energy, Environment / ecology, Mechanical engineering

Types of events:

Press conferences

Entry:

03/08/2021

Sender/author:

Dipl.-Ing. Mario Steinebach

Department:

Pressestelle und Crossmedia-Redaktion

Event is free:

no

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event68099

Attachment
attachment icon Ablaufplan der Übergabe der Förderurkunden

Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).