idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Grafik: idw-Logo

idw - Informationsdienst
Wissenschaft

Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Event


institutionlogo

05/11/2021 - 05/11/2021 | Online

Deutschlands Klimaneutralität 2050: Welche politischen Entscheidungen müssen heute getroffen werden?

Das Paradigma der Klimaneutralität, das im Rahmen des Pariser Klimaschutzabkommens und auch im deutschen Klimaschutzgesetz verankert ist, erfordert neue Zwischenziele für 2030. Die EU hat ihr 2030-Klimaschutzziel von 40 auf mindestens 55 Prozent weniger Emissionen erhöht. Wie kann das funktionieren? Damit befass sich Dr. Patrick Graichen in seinem Online-Vortrag "Deutschlands Klimaneutralität 2050: Welche politischen Entscheidungen müssen heute getroffen werden, um das Ziel zu erreichen?"

Das Paradigma der Klimaneutralität, das im Rahmen des Pariser Klimaschutzabkommens und auch im deutschen Klimaschutzgesetz verankert ist, erfordert neue Zwischenziele für 2030. Die EU hat ihr 2030-Klimaschutzziel von 40 auf mindestens 55 Prozent weniger Emissionen erhöht, Dänemark will sogar minus 70 Prozent erreichen.

Wie kann das funktionieren, ein Deutschland ohne Kohle, Erdöl und Erdgas zu schaffen? Und was ist dafür in den kommenden zehn Jahren nötig?

Agora Energiewende, Agora Verkehrswende und die Stiftung Klimaneutralität haben die Prognos AG, Basel, das Öko-Institut, Freiburg, und das Wuppertal Institut damit beauftragt, ein machbares Szenario für ein klimaneutrales Deutschland zu entwickeln. Dabei bilden Wirtschaftlichkeit, Wahrung der Investitionszyklen und Akzeptanz die Kernkriterien.

Zu der "Ringvorlesung Energie, Umwelt & Nachhaltigkeit" des gleichnamigen Forschungsschwerpunktes der FernUniversität in Hagen sind alle Interessierten willkommen.

Anmeldung: https://www.fernuni-hagen.de/form/hfd/ringvorlesung.shtml

Information on participating / attending:
Die Veranstaltung ist öffentlich, die Teilnahme kostenfrei.

Date:

05/11/2021 18:00 - 05/11/2021 19:30

Event venue:

online per Zoom
Online
Nordrhein-Westfalen
Germany

Target group:

all interested persons

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Economics / business administration, Energy, Environment / ecology, Politics, Traffic / transport

Types of events:

Presentation / colloquium / lecture

Entry:

04/16/2021

Sender/author:

Stephan Düppe

Department:

Stabsstelle 2 – Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event68474


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).