UdK Berlin wählt Martin Rennert zu ihrem neuen Präsidenten

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Share on: 
12/15/2005 10:46

UdK Berlin wählt Martin Rennert zu ihrem neuen Präsidenten

Dr. Jörg Kirchhoff Presse/Kommunikation
Universität der Künste Berlin

    Neuer Präsident der UdK Berlin ist Prof. Martin Rennert. Der 51-jährige Professor für Konzertgitarre wurde heute Abend vom Erweiterten Akademischen Senat in das höchste Amt der größten deutschen Kunsthochschule gewählt. Rennert hatte die Hochschule schon seit dem Tod seines Vorgängers Lothar Romain im Juli kommissarisch geleitet.

    In einer ersten Stellungnahme sprach sich Rennert gegen die Einführung von Studiengebühren und für eine Stärkung der Hochschulautonomie aus. Zudem sei angesichts der gegenwärtigen Studienstrukturreform eine "erste Konzentration" auf die innere Entwicklung erforderlich. Er wolle "die UdK Berlin unter den ersten künstlerischen Hochschulen der Welt dauerhaft platzieren und ihr eine gewichtige Stimme in allen Fragen künstlerischer Ausbildung und Studien verleihen", so Rennert. In Deutschland gelte es, auch weiterhin den freien Zugang zu einem künstlerischen Studium für alle entsprechend Begabten zu gewährleisten.

    Martin Rennert wurde 1954 in New York geboren und besitzt die US-amerikanische und österreichische Staatsbürgerschaft. Er erhielt schon während seines Gitarrestudiums in Wien, Graz und Granada wichtige Preise und Auszeichnungen. Rennert ist weltweit als Solist und Kammermusiker aufgetreten - wie auch in Hörfunk und Fernsehen - und hat zahlreiche Schallplatten eingespielt. Der Vater dreier Töchter ist seit 1985 Professor für Konzertgitarre an der UdK Berlin und bietet jährlich Meisterkurse in vielen Ländern an. Zwischen 1989 und 1995 war Rennert der Dekan der Fakultät Musik und von 1995 bis 1997 Präsident von Elia, dem Zusammenschluss der europäischen Kunst- und Musikhochschulen. Im Dezember 2003 wurde er zum Ersten Vizepräsidenten der UdK Berlin gewählt.

    Ein Pressefoto von Prof. Martin Rennert finden Sie hier:
    http://www.udk-berlin.de/presse/pressefotos.html


    Criteria of this press release:
    Art / design, Media and communication sciences, Music / theatre
    transregional, national
    Personnel announcements
    German


    Help

    Search / advanced search of the idw archives
    Combination of search terms

    You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

    Brackets

    You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

    Phrases

    Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

    Selection criteria

    You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

    If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

    Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
    Okay