idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store



Magazin
Share on: 
11/29/2007 12:34

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge

Helena Reinhardt Referat Öffentlichkeitsarbeit
Friedrich-Schiller-Universität Jena

    TV-Team begleitet Klinikclown Knuddel mehrere Monate in der Jenaer Uni-Kinderklinik/Sendezeit: 3.12. bei VOX

    Jena. Trauer und Freude, Lachen und Weinen liegen oft nah beieinander. Wichtig ist es, trotzdem auch den Blick für das Fröhliche nicht zu verlieren. Diese Erfahrung machte das Team von "Süddeutsche Zeitung TV", das über mehrere Monate den Klinik-Clown Knuddel bei seiner Arbeit in der Jenaer Uni-Kinderklinik begleitet hat.

    Zweimal wöchentlich besucht die Weimarer Clownin Dorothea Kromphardt alias "Knuddel" vor allem die kleinen Krebspatienten in der Klinik in der Kochstraße. Das TV-Team schaute ihr über die Schulter, an guten und auch an weniger guten "Clownstagen". Denn auch für einen Lachprofi ist es nicht immer leicht, Spaß zwischen medizinischen Geräten und Klinikbetten aufkommen zu lassen.

    Seit sechs Jahren steht der "Knuddeltag" mit auf dem Therapieplan in der Kinderklinik. Seitdem hat der Klinik-Clown im Auftrag der Elterninitiative für krebskranke Kinder schon viele kleine Patienten zum Lachen gebracht, Angehörige aufgemuntert und Ärzte und Pflegepersonal schmunzeln lassen. "Das sind sehr bewegende Momente, die wir mit Knuddel erlebt haben", resümiert Elke Thiele, Autorin des Filmes. "Und wir sind den Kindern, Eltern und auch den Mitarbeitern der Klinik sehr dankbar, dass sie uns solch tiefe Einblicke in den Umgang mit einer schweren Krankheit und einer schwierigen Lebenssituation ermöglicht haben. Doch vor allem wollen wir mit dieser Reportage Mut machen, und zeigen, wie wichtig auch gerade an solchen Orten wie einem Klinikum und bei einer schweren Therapie der Humor sein kann", so die Leipziger Journalisten.

    Der Film "Die Knuddel-Therapie. Klinik-Clown auf der Kinderkrebsstation" ist am Montag, dem 3. Dezember, um 22.55 Uhr in "Süddeutsche Zeitung TV" bei VOX zu sehen.


    Images

    Criteria of this press release:
    Medicine, Nutrition / healthcare / nursing
    regional
    Miscellaneous scientific news/publications
    German


     

    Help

    Search / advanced search of the idw archives
    Combination of search terms

    You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

    Brackets

    You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

    Phrases

    Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

    Selection criteria

    You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

    If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).