JLU-Professorin Katja Becker in Leopoldina gewählt

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Share on: 
06/03/2009 10:03

JLU-Professorin Katja Becker in Leopoldina gewählt

Lisa Dittrich Referat für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Justus-Liebig-Universität Gießen

    Eines der jüngsten Mitglieder - Nationale Akademie der Wissenschaften

    Die Gießener Wissenschaftlerin Prof. Dr. Katja Becker, Professur für Biochemie der Ermährung des Menschen, ist seit kurzem Mitglied der renommierten Deutschen Akademie der Naturforscher Leopoldina. Die 44-jährige Medizinerin und Mutter einer Tochter ist damit eines der jüngsten Mitglieder der ältesten naturwissenschaftlich-medizinischen Gelehrtengesellschaft in Deutschland. Zu Mitgliedern werden hervorragende Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus aller Welt gewählt. Seit 2008 ist die Leopoldina die Nationale Akademie der Wissenschaften und damit für die wissenschaftsbasierte Beratung von Politik und Öffentlichkeit verantwortlich.

    Prof. Becker ist seit dem Jahr 2000 Professorin am Interdisziplinären Forschungszentrum der Universität Gießen. Sie forscht unter anderem an der Rolle von oxidativem Stress und antioxidativen Schutzmechanismen in der Entstehung von Krankheiten sowie an der Entwicklung neuer Medikamente. Vor ihrer Mitgliedschaft in der Leopoldina gehörte sie bereits zur "Jungen Akademie".

    Eigenbewerbungen für die Leopoldina sind nicht möglich. Die einzelnen Sektionen können Vorschläge machen, die dann vom Senat der Akademie bestätigt werden müssen. Die Leopoldina wurde im Jahr 1652 in Schweinfurt gegründet und hat mittlerweile 1290 Mitglieder. Drei Viertel kommen aus den Stammländern Deutschland, Österreich und der Schweiz, ein Viertel aus weiteren rund 30 Ländern.

    Kontakt:
    Prof. Dr. Katja Becker, Professur für Biochemie der Ernährung des Menschen
    Heinrich-Buff-Ring 26-32, 35392 Gießen
    Telefon: 0641 99-39120, Fax: 0641 99-39129
    E-Mail: becker.katja@gmx.de


    More information:

    http://www.leopoldina-halle.de


    Criteria of this press release:
    Chemistry, Medicine, Nutrition / healthcare / nursing
    regional
    Personnel announcements
    German


    Prof. Dr. Katja Becker


    For download

    x

    Help

    Search / advanced search of the idw archives
    Combination of search terms

    You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

    Brackets

    You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

    Phrases

    Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

    Selection criteria

    You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

    If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

    Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
    Okay