idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
03.06.2009 10:03

JLU-Professorin Katja Becker in Leopoldina gewählt

Lisa Dittrich Referat für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Justus-Liebig-Universität Gießen

    Eines der jüngsten Mitglieder - Nationale Akademie der Wissenschaften

    Die Gießener Wissenschaftlerin Prof. Dr. Katja Becker, Professur für Biochemie der Ermährung des Menschen, ist seit kurzem Mitglied der renommierten Deutschen Akademie der Naturforscher Leopoldina. Die 44-jährige Medizinerin und Mutter einer Tochter ist damit eines der jüngsten Mitglieder der ältesten naturwissenschaftlich-medizinischen Gelehrtengesellschaft in Deutschland. Zu Mitgliedern werden hervorragende Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus aller Welt gewählt. Seit 2008 ist die Leopoldina die Nationale Akademie der Wissenschaften und damit für die wissenschaftsbasierte Beratung von Politik und Öffentlichkeit verantwortlich.

    Prof. Becker ist seit dem Jahr 2000 Professorin am Interdisziplinären Forschungszentrum der Universität Gießen. Sie forscht unter anderem an der Rolle von oxidativem Stress und antioxidativen Schutzmechanismen in der Entstehung von Krankheiten sowie an der Entwicklung neuer Medikamente. Vor ihrer Mitgliedschaft in der Leopoldina gehörte sie bereits zur "Jungen Akademie".

    Eigenbewerbungen für die Leopoldina sind nicht möglich. Die einzelnen Sektionen können Vorschläge machen, die dann vom Senat der Akademie bestätigt werden müssen. Die Leopoldina wurde im Jahr 1652 in Schweinfurt gegründet und hat mittlerweile 1290 Mitglieder. Drei Viertel kommen aus den Stammländern Deutschland, Österreich und der Schweiz, ein Viertel aus weiteren rund 30 Ländern.

    Kontakt:
    Prof. Dr. Katja Becker, Professur für Biochemie der Ernährung des Menschen
    Heinrich-Buff-Ring 26-32, 35392 Gießen
    Telefon: 0641 99-39120, Fax: 0641 99-39129
    E-Mail: becker.katja@gmx.de


    Weitere Informationen:

    http://www.leopoldina-halle.de


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Chemie, Ernährung / Gesundheit / Pflege, Medizin
    regional
    Personalia
    Deutsch


    Prof. Dr. Katja Becker


    Zum Download

    x

    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay