idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Share on: 
11/12/2009 09:19

Studenten stellen interaktives Geschichtsbuch für saarländische Schulen vor

Gerhild Sieber Presse- und Informationszentrum
Universität des Saarlandes

    am Dienstag, dem 17. November, um 18.15 Uhr
    im Neubau der Computerlinguistik (Gebäude C7 4), Konferenzraum

    Studenten historischer Lehramtsstudiengänge der Saar-Uni haben im Sommersemester 2009 im Rahmen eines fachdidaktischen Seminars ein neues Projekt initiiert: ein interaktives Geschichtsbuch für Schüler an erweiterten Realschulen, Gesamtschulen und Gymnasien im Saarland. Es funktioniert in Form eines "Wikis", bei dem Benutzer die Inhalte der Webseiten nicht nur lesen, sondern auch selber online ändern und ergänzen können. Die neuen Unterrichtsmaterialien sind in die Epochen Antike, Mittelalter und Neuzeit gegliedert. Wichtige historische Ereignisse und Themen - von der Varusschlacht über das Leben in Ritterburgen bis hin zum Frauenwahlrecht - wurden mithilfe von kurzen Animationsfilmen, zahlreichen Darstellungen und Schüler-Aufgaben multimedial aufbereitet.

    Bei Erarbeitung des "Geschichts-Wikis" haben sich die Studenten an den Lehrplänen für das Fach Geschichte an saarländischen Schulen orientiert. Die neuen Seiten sind aber nicht nur für Schüler gedacht, sondern richten sich an alle, die sich für Geschichte interessieren.

    Das Projekt entstand unter der Leitung von Christine van Hoof und Alexander König. Es wurde finanziell über das Programm "ELearning 3.0" gefördert und seine Verwirklichung vom Rechenzentrum der Universität des Saarlandes unterstützt.

    Das interaktive Geschichtsbuch ist unter folgendem Link zu finden:
    http://wikiag.uni-saarland.de

    Alle Interessierten sind zur Präsentation herzlich eingeladen.

    Für weitere Infos wenden Sie sich bitte an:
    Christine van Hoof , Fachrichtung Alte Geschichte: c.vanhoof@mx.uni-saarland.de, Tel. 0681-302-3687, oder
    Alexander König, Fachrichtung Geschichte: webmaster@brennpunkt-geschichte.de


    Criteria of this press release:
    Cultural sciences, History / archaeology
    regional
    Schools and science, Studies and teaching
    German


    Help

    Search / advanced search of the idw archives
    Combination of search terms

    You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

    Brackets

    You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

    Phrases

    Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

    Selection criteria

    You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

    If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

    Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
    Okay