idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore



Share on: 
11/05/2002 10:12

Tag der offenen Tür am Proteom-Zentrum Rostock

Dr.-Ing. Karl-Heinz Kutz Presse- und Kommunikationsstelle
Universität Rostock

    TAGE DER FORSCHUNG DER UNIVERSITÄT ROSTOCK

    DAS PROTEOM-ZENTRUM ROSTOCK LÄDT EIN:
    13.11. 2002, 9.00 - 13.00 UHR FÜHRUNG DURCH DAS PROTEOM-ZENTRUM UND DISKUSSIONSFORUM MIT SCHÜLERN UND IHREN LEHRERN

    Die Universität Rostock bietet in diesem Jahr im Rahmen der Tage der Forschung 2002 die Möglichkeit zur Besichtigung des Proteom-Zentrums Rostock, um der breiten Öffentlichkeit Einblicke in die Forschungstätigkeit im Bereich der Funktionellen Genomforschung zu geben, über interessante Forschungsergebnisse zu berichten und modernste bioanalytischen Technologien vorzuführen.
    Am Mittwoch, dem 13.November 2002 findet in der Zeit von 9.00 bis 13.00 Uhr im Proteom-Zentrum Rostock, Joachim-Jungius-Straße 9 im RIGZ/Südstadt ein "Tag der Offenen Tür" statt.
    Das Proteom-Zentrum Rostock als integraler Bestandteil des Institutes für Immunologie der Medizinischen Fakultät der Universität Rostock ist zentrale Koordinierungsstelle des bundesweiten Forschungsverbundes "Proteom-Analyse des Menschen" und verfügt als Kompetenzzentrum im universitären Umfeld über eine national führende ganzheitliche Technologie- und Wissenschaftsplattform für die Funktionelle Genomforschung.
    Dieses Kompetenzzentrum ist Ansprechpartner für die Biotech-Industrie und Wissenschaft im Bereich der klinischen Proteom-Analyse und gleichzeitig Keimzelle mit internationaler Ausstrahlung zur Ansiedlung entsprechender Firmen in Mecklenburg-Vorpommern.
    Herr Prof. Dr. Hans-Jürgen Thiesen und Herr Prof. Dr. Michael O. Glocker sowie weitere Wissenschaftler werden über Möglichkeiten und Risiken der Proteomforschung sprechen und die Leistungsfähigkeit modernster Geräte und Methoden der Massenspektrometrie und Bioinformatik interessierten Besuchern präsentieren.

    Nähere Informationen sind im Internet unter www.pzr.uni-rostock.de verfügbar.

    Matthias Krenkel
    Projektmanagement
    Proteome Alliance

    Tel. : 0381-4059-773


    Criteria of this press release:
    interdisciplinary
    transregional, national
    Miscellaneous scientific news/publications
    German


    Help

    Search / advanced search of the idw archives
    Combination of search terms

    You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

    Brackets

    You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

    Phrases

    Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

    Selection criteria

    You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

    If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).