Tag der offenen Tür am Proteom-Zentrum Rostock

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo


Teilen: 
05.11.2002 10:12

Tag der offenen Tür am Proteom-Zentrum Rostock

Dr.-Ing. Karl-Heinz Kutz Presse- und Kommunikationsstelle
Universität Rostock

    TAGE DER FORSCHUNG DER UNIVERSITÄT ROSTOCK

    DAS PROTEOM-ZENTRUM ROSTOCK LÄDT EIN:
    13.11. 2002, 9.00 - 13.00 UHR FÜHRUNG DURCH DAS PROTEOM-ZENTRUM UND DISKUSSIONSFORUM MIT SCHÜLERN UND IHREN LEHRERN

    Die Universität Rostock bietet in diesem Jahr im Rahmen der Tage der Forschung 2002 die Möglichkeit zur Besichtigung des Proteom-Zentrums Rostock, um der breiten Öffentlichkeit Einblicke in die Forschungstätigkeit im Bereich der Funktionellen Genomforschung zu geben, über interessante Forschungsergebnisse zu berichten und modernste bioanalytischen Technologien vorzuführen.
    Am Mittwoch, dem 13.November 2002 findet in der Zeit von 9.00 bis 13.00 Uhr im Proteom-Zentrum Rostock, Joachim-Jungius-Straße 9 im RIGZ/Südstadt ein "Tag der Offenen Tür" statt.
    Das Proteom-Zentrum Rostock als integraler Bestandteil des Institutes für Immunologie der Medizinischen Fakultät der Universität Rostock ist zentrale Koordinierungsstelle des bundesweiten Forschungsverbundes "Proteom-Analyse des Menschen" und verfügt als Kompetenzzentrum im universitären Umfeld über eine national führende ganzheitliche Technologie- und Wissenschaftsplattform für die Funktionelle Genomforschung.
    Dieses Kompetenzzentrum ist Ansprechpartner für die Biotech-Industrie und Wissenschaft im Bereich der klinischen Proteom-Analyse und gleichzeitig Keimzelle mit internationaler Ausstrahlung zur Ansiedlung entsprechender Firmen in Mecklenburg-Vorpommern.
    Herr Prof. Dr. Hans-Jürgen Thiesen und Herr Prof. Dr. Michael O. Glocker sowie weitere Wissenschaftler werden über Möglichkeiten und Risiken der Proteomforschung sprechen und die Leistungsfähigkeit modernster Geräte und Methoden der Massenspektrometrie und Bioinformatik interessierten Besuchern präsentieren.

    Nähere Informationen sind im Internet unter www.pzr.uni-rostock.de verfügbar.

    Matthias Krenkel
    Projektmanagement
    Proteome Alliance

    Tel. : 0381-4059-773


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    fachunabhängig
    überregional
    Buntes aus der Wissenschaft
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay