Europäische Ehrung für Marburger Mikrobiologen

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Share on: 
06/15/2015 14:00

Europäische Ehrung für Marburger Mikrobiologen

Johannes Scholten Pressestelle
Philipps-Universität Marburg

    Der Marburger Mikrobiologe Professor Dr. Rudolf Thauer ist mit einem „Lwoff Award“ der europäischen Fachgesellschaft FEMS geehrt worden. Er hielt am 11. Juni 2015 die „Lwoff-Medal Award Lecture“ in Maastricht auf dem diesjährigen Kongress der FEMS (Federation of European Microbiological Societies). Mit der Auszeichnung würdigt der Dachverband europäischer mikrobiologischer Institutionen Thauers Beiträge zur mikrobiologischen Forschung.

    Rudolf Thauer hatte von 1976 bis 2005 eine Professur für Mikrobiologie an der Philipps-Universität Marburg inne; als einer der Gründungsdirektoren des Max-Planck-Instituts für terrestrische Mikrobiologie Marburg leitete er von 1991 bis 2007 die dortige Abteilung für Biochemie. Mit seinen wissenschaftlichen Arbeiten hat Thauer wesentlich zur biochemischen Aufklärung der Methanbildung bei Urbakterien beigetragen – das Thema, dem er auch seinen Vortrag beim FEMS-Kongress widmete. „Das meiste Methangas ist mikrobiellen Ursprungs“, erklärt der Preisträger. Methanbildung findet unter anderem im Rindermagen und in Kläranlagen statt. Sie trägt außerdem massiv zum Treibhauseffekt und auf diesem Weg zur Klimaveränderung bei.

    Thauer hat durch seine Forschung mehrere neuartige biochemische Prinzipien entdeckt und bis ins molekulare Detail aufgeklärt. Der weltweit angesehene Wissenschaftler empfing bereits zahlreiche Ehrungen, unter anderem den höchsten deutschen Wissenschaftspreis, den Leibniz-Preis der Deutschen Forschungsgemeinschaft, sowie die Otto-Warburg-Medaille und die Verdienstmedaille der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina.

    Weitere Informationen:
    Ansprechpartner: Matthias Fejes
    Stabsstelle Hochschulkommunikation und Presse
    Tel.: 06421 28-26007
    E-Mail: matthias.fejes@uni-marburg.de


    Criteria of this press release:
    Journalists
    Biology
    transregional, national
    Miscellaneous scientific news/publications, Personnel announcements
    German


    Der Marburger Mikrobiologe Professor Dr. Rudolf Thauer


    For download

    x

    Help

    Search / advanced search of the idw archives
    Combination of search terms

    You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

    Brackets

    You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

    Phrases

    Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

    Selection criteria

    You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

    If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

    Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
    Okay