idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
1000. idw-Mitglied!
1000 Mitglieder
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Share on: 
12/06/2017 16:40

Prof. Dr. Norbert Palz zum Ersten Vizepräsidenten der Universität der Künste Berlin gewählt

Claudia Assmann Information und Kommunikation/Pressestelle
Universität der Künste Berlin

    Am 6. Dezember 2017 wählte der Erweiterte Akademische Senat der Universität der Künste Berlin Prof. Dr. Norbert Palz zum Ersten Vizepräsidenten. Norbert Palz tritt das Amt am 1. Januar 2018 an und folgt damit der bisheringen Ersten Vizepräsidenten Prof. Dr. Ulrike Hentschel.

    Seit 2010 ist Norbert Palz Professor für digitales und experimentelles Entwerfen am Studiengang Architektur der UdK Berlin und arbeitet dabei im Kontext von Kunst, Architektur und Technologie. Darüber hinaus ist Palz seit 2015 Prodekan der Fakultät Gestaltung.

    Am 6. Dezember 2017 wählte der Erweiterte Akademische Senat der Universität der Künste Berlin Prof. Dr. Norbert Palz zum Ersten Vizepräsidenten. Norbert Palz tritt das Amt am 1. Januar 2018 an und folgt damit der bisheringen Ersten Vizepräsidenten Prof. Dr. Ulrike Hentschel.

    Seit 2010 ist Norbert Palz Professor für digitales und experimentelles Entwerfen am Studiengang Architektur der UdK Berlin und arbeitet dabei im Kontext von Kunst, Architektur und Technologie. Darüber hinaus ist Palz seit 2015 Prodekan der Fakultät Gestaltung.


    more information:

    https://www.udk-berlin.de/personen/detailansicht/person/norbert-palz/


    Criteria of this press release:
    Business and commerce, Journalists
    Construction / architecture, Politics
    transregional, national
    Personnel announcements, Science policy
    German


    Help

    Search / advanced search of the idw archives
    Combination of search terms

    You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

    Brackets

    You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

    Phrases

    Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

    Selection criteria

    You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

    If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).