Ehrendoktorwürde für Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Claudio Magris

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Share on: 
01/12/2018 11:17

Ehrendoktorwürde für Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Claudio Magris

Christina Glaser Referat II/2, Kommunikation
Universität Regensburg

    Festvortrag an der Universität Regensburg

    Die Fakultät für Sprach-, Literatur- und Kulturwissenschaften der Universität Regensburg verleiht am 17. Januar 2018 den Ehrendoktortitel an Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Claudio Magris von der Universität Triest. Die Ehrenpromotion ist der abschließende Beitrag der Fakultät im Veranstaltungsreigen zum 50-jährigen Jubiläum der Universität Regenburg. Die interessierte Öffentlichkeit ist herzlich eingeladen, der Veranstaltung beizuwohnen.

    Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Claudio Magris war bis zu seinem Eintritt in den Ruhestand als Professor für Germanistik an der Universität Triest tätig und ist bis heute als Wissenschaftler, Politiker und Literat aktiv. Er erhält den Ehrendoktortitel in Würdigung seiner Forschungen zur mitteleuropäischen Literatur und Kultur, seiner vielfältigen publizistischen Aktivitäten sowie seiner weltweit erfolgreichen belletristischen Werke. Hierzu zählen unter anderem die Romane „Donau – Biographie eines Flusses“ (1988), „Das Alphabet der Welt – Von Büchern und Menschen“ (2011) und „Verfahren eingestellt“ (2017). Seine Arbeiten sind weit über das Fach Germanistik hinaus ein Beitrag zu der Aktualisierung transnationaler europäischer Erinnerungsorte mit.

    Die Laudatio hält Prof. Dr. Hermann Wetzel vom Institut für Romanistik der Universität Regensburg. Das Kernstück bildet der Festvortrag „Manie und Dichtung. Aus der Werkstatt des Schreibens“ von Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Claudio Magris. Musikalische umrahmt wird der Festakt vom Hornquartett des Symphonieorchesters der Universität Regensburg gestaltet. Im Anschluss lädt die Fakultät für Sprach-, Literatur- und Kulturwissenschaften zu einem kleinen Empfang.

    Weiterführende Informationen und das Programm zur Veranstaltung unter:
    http://www.uni-regensburg.de/sprache-literatur-kultur/fakultaet/aktuelles/index....

    Veranstaltungstermin: 17. Januar 2018, 14 Uhr
    Veranstaltungsort: Universität Regensburg, Gebäude Philosophie/Theologie, Großer Sitzungssaal (PT 3.0.79)

    Ansprechpartner für Medienvertreter:
    Prof. Dr. Volker Depkat
    Dekan der Fakultät Sprach-, Literatur- und Kulturwissenschaften
    Universität Regensburg
    Tel.: 0941 943-3476
    volker.depkat@ur.de


    Criteria of this press release:
    Journalists
    Language / literature
    transregional, national
    Contests / awards
    German


    Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Claudio Magris


    For download

    x

    Help

    Search / advanced search of the idw archives
    Combination of search terms

    You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

    Brackets

    You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

    Phrases

    Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

    Selection criteria

    You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

    If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

    Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
    Okay