Generalsekretärin Dorothee Dzwonnek scheidet aus Amt

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Share on: 
11/12/2018 15:52

Generalsekretärin Dorothee Dzwonnek scheidet aus Amt

Marco Finetti Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)

    Der Präsident der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG), Professor Dr. Peter Strohschneider, teilt mit:

    „Frau Professor Dorothee Dzwonnek hat auf Bitten des Hauptausschusses der DFG ihr Ausscheiden aus den Diensten als Generalsekretärin erklärt und macht damit den Weg für eine geordnete Nachfolgeregelung frei.

    Frau Professor Dzwonnek blickt auf eine über elf Jahre dauernde erfolgreiche Arbeit als Generalsekretärin der DFG zurück. Der Hauptausschuss der DFG hat ihr den ausdrücklichen Dank für ihre zahlreichen Verdienste und Erfolge ausgesprochen.

    Frau Professor Dzwonnek hat mit den Organen und Gremien der DFG stets konstruktiv zusammengearbeitet und viele unterschiedliche wichtige Projekte erfolgreich auf den Weg gebracht und umgesetzt. Hervorzuheben sind hierbei neben der Neuorganisation der Geschäftsstelle und der flächendeckenden Einführung von professionellen neuen Verfahren und Instrumenten im Personal- und Compliancemanagement insbesondere die Verhandlungen zum Wissenschaftsfreiheitsgesetz für die Allianz der Wissenschaftsorganisationen und das besondere Engagement zur Einhaltung guter wissenschaftlicher Praxis und zur Umsetzung der forschungsorientierten Gleichstellungsstandards im gesamten Wissenschaftssystem.

    Die DFG spricht Frau Professor Dzwonnek ihren aufrichtigen Dank aus. Die DFG ist davon überzeugt, dass Frau Professor Dzwonnek auch zukünftig eine wichtige Rolle im Deutschen Wissenschaftssystem spielen kann.“

    Frau Dzwonnek scheidet mit Wirkung vom heutigen Tage aus dem Amt.


    Criteria of this press release:
    Journalists, Scientists and scholars
    interdisciplinary
    transregional, national
    Organisational matters, Science policy
    German


    Help

    Search / advanced search of the idw archives
    Combination of search terms

    You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

    Brackets

    You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

    Phrases

    Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

    Selection criteria

    You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

    If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

    Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
    Okay